Grundsätze der Arbeitssicherheit

Die Hochschule handelt nach dem Arbeitsschutzgesetz.
Das Arbeitsschutzgesetz hat den Zweck, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern. Es gilt in allen Tätigkeitsbereichen.
Die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes soll dazu beitragen, Sicherheit und Gesundheitsschutz aller Hochschulmitglieder durch Maßnahmen des technischen und medizinischen Gesundheitsschutzes präventiv zu sichern und kontinuierlich ich zu überwachen und zu verbessern.