Über das Studienmodell
Parallel zum klassischen, 7-semestrigen Bachelorstudium bietet der Studiengang Energie-Ingenieurwesen seit dem Wintersemester 2011/12 das 8-semestrige Studienmodell Bachelor International an.

Das Studienmodell ist für Studierende konzipiert, die eine internationale Ausrichtung ihres Studiums anstreben. Studierende dieses internationalen Studienmodells verbringen ihr 5. und 6. Semester an einer Hochschule und in einem Unternehmen/Institut im Ausland.
Vor und nach dem Auslandsjahr durchlaufen die Studierenden zusätzliche Lehrveranstaltungen.

Bewerbung
Die Studierenden bewerben sich im 3. Semester für den Bachelor International.
Die Bewerbung ist in schriftlicher Form zum Ende des 2. Semesters bis 28. Februar oder 31. August eines Jahres im Akademischen Auslandsamt der Hochschule Biberach abzugeben und umfasst folgende Unterlagen:
Die Auswahl der Bewerber erfolgt gemäß Auswahlsatzung.

Studium und Qualifikation
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.) mit 240 credits
  • Zusätzliche Qualifizierung im Zeugnis, im Diploma Supplement bzw. in zusätzl. Dokumenten der Heimat- und Gasthochschule, Zeugnis vom Unternehmen im Ausland
Vorteile
  • Auslandserfahrung in Studium und Praxis mit wenig organisatorischem Aufwand 
  • Zusätzliche, berufsvorbereitende und interdisziplinäre Qualifikation
  • Persönliche Erfahrung, sprachliche Qualifikation, neue Kontakte und Freundschaften
  • Finanzielle Förderung durch Stipendien möglich; weitere Informationen erteilt das Akademische Auslandsamt der Hochschule Biberach