Info-Tage im Mai: Studieren probieren!

Brücken bauen oder Tunnel planen? Wohn- und Lebensräume schaffen – vom Zimmer bis zur Stadt? Erneuerbare Energien innovativ einsetzen? Neue Technologien entwickeln in der biotechnologischen Herstellung von Medikamenten oder von Wertstoffen? Als Betriebswirt Immobilien- oder Energiemärkte unter die Lupe nehmen?
Wer sich für eine dieser Aufgaben interessiert, der ist an der Hochschule Biberach mit ihrem spannenden Studienangebot richtig. Wer die Möglichkeiten an der Hochschule Biberach konkret kennenlernen möchte, der kann bei den nächsten Info-Tagen Campusluft schnuppern. Am 3. und 9. Mai  stellen sich die Studiengänge vor.  Angeboten werden Präsentationen, Schnuppervorlesungen und Praxisvorträgen, auch Führungen durch die Labore und Werkstätten stehen auf dem Programm. Einblicke wird es darüber hinaus in die innovativen Lehrprogramme Bachelor International, Design Thinking und Lernwerkstatt geben. Die Info-Tage beginnen zentral um 14 Uhr im Audimax der Hochschule Biberach (Campus Stadt).


Aktionstag am 22. April: Hochschule Biberach beteiligt sich an weltweitem „March for Science"

Weltweit gehen am 22. April 2017 Menschen beim „March for Science" auf die Straße, um dafür zu demonstrieren, dass wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses nicht verhandelbar sind. Angesichts der gegenwärtigen Angriffe auf die Wissenschaftsfreiheit in verschiedenen Ländern, zielen die Kundgebungen darauf ab, die Rolle von Wissenschaft als unverzichtbaren Teil...

Weiterlesen

Expertin für Siedlungswasserwirtschaft berufen: Einzelsysteme sinnvoll verzahnen – nachhaltigen Umgang mit Ressourcen finden

Fachliche Verstärkung für den Studiengang Bauingenieurwesen: Dr.-Ing. Ulrike Zettl (* 1968) wurde zum Sommersemester 2017 für den Lehrbereich Siedlungswasserwirtschaft an der Hochschule Biberach berufen. Damit tritt die Chemieingenieurin die Nachfolge von Prof. Dr.-Ing. Helmut Kapp an, der dieses Lehrgebiet fast 25 Jahre vertreten hat. Professorin Dr.-Ing. Ulrike Zettl hat an der Universität...

Weiterlesen

Fachtagung: "Beauty & more": Biotechnologie und Kosmetik

Bakterien und Pilze, die die Haut verschönern? Dieser Fragestellung gehen im Rahmen der 2. Fachtagung der Biotechnologie verschiedene Experten aus Wissenschaft und Industrie auf den Grund und legen dar, wie etwa probiotische Kulturen oder Zunderschwämme in der Kosmetik eingesetzt werden. Die Tagung wird von der Akademie der Hochschule Biberach am 9. Mai am Campus Stadt unter dem Titel...

Weiterlesen


weitere Meldungen