Die Energiewende geht uns alle an. Du möchtest sie umsetzen und Gebäude- wie Energie-Systeme optimieren? Dann studiere Energie-Ingenieurwesen – und stelle dich über ein Grundstudium als IngenieurIn breit auf und spezialisiere dich über Vertiefungsrichtungen auf diese zukunftsfähige Branche.

Das Bachelorstudium Energie-Ingenieurwesen kombiniert ein breites Grundlagenstudium mit einer intensiven Vertiefungsphase. Der erste Studienabschnitt vermittelt dir alle Grundlagen, die du brauchst, um als Energie-Ingenieur zu arbeiten. Danach entscheidest du dich für eine Vertiefungsphase. Wähle zu den Vertiefungen Gebäudesysteme und Energiesysteme mit Digitalisierung jene Schwerpunkte, die zu dir passen. So kannst du ganz individuell dein Interessensgebiet gestalten und dich für dein Berufsleben als Gebäude- und Energie-Optimierer spezialisieren!

Key Facts

Abschluss
Bachelor of Engineering, B.Eng.
Lehrsprache
Deutsch
Semesterbeginn
Winter: Oktober Sommer: März
Regelstudienzeit
7 Semester
ECTS-Punkte
210 ECTS

Im Studiengang Energie-Ingenieurwesen konzentrieren wir uns auf Projektarbeiten und verlegen die Vorlesungen in die nach aktuellen Standards ausgestatteten Labore des Studienganges. Hier kannst du mit deinen Kommilitonen in Testumgebungen praktisch ausprobieren, was du theoretisch gelernt hast.

Über unsere virtuellen Rundgänge hast du sogar die Möglichkeit, dich durch unsere Labore zu klicken und dich umzuschauen - ganz so als wärst du direkt vor Ort:

Spannend ist auch das Labor für Regenerative Energien, denn hier wird angewandte Forschung betrieben. Es werden ausgewählte regionale, regenerative dezentrale Energieerzeugungsanlagen (RE-DEA) analysiert. Dazu wurde ein möglichst standardisiertes Datenerfassungs- und Monitoringsystem aufgebaut, das die Erfassung und Übertragung von Daten aus unterschiedlichsten Erzeugungssystemen ermöglicht. Zu den Anlagen des Labors zählen beispielsweise eine Biogasanlage sowei eine Windkraftanlage:

Drohnenflug über die Feldlabore der Hochschule Biberach: Biogasanlage und Windkraftanlage Ummendorf

Auslandsaufenthalte, Exkursionen auf dem Segelschiff und enger Austausch mit ProfessorInnen und KollegInnen: Das alles und noch viel mehr bietet dir ein Energie-Ingenieurstudium an der Hochschule Biberach. Unsere Studierende erzählen dir im Video, was sie an dem Studiengang so begeistert:

Warum du Energie-Ingenieurwesen an der Hochschule Biberach studieren solltest

Energie-Ingenieurwesen an der HBC: Ein abwechslungsreiches Studium. Überzeuge dich selbst:

Video EI

Energieingenieure sind Stubenhocker? Auf gar keinen Fall:

Energieingenieure sind keine Stubenhocker

Natürlich interessiert dich, wie deine zukünftigen ProfessorInnen so ticken. Warum haben sie sich für die Enrgiebranche entschieden und was macht die Arbeit mit den Studierenden so spannend und interessant? Zwei Studentinnen des Studiengangs Energie-Ingenieurwesen haben die ProfessorInnen für dich interviewt und genau diese Fragen gestellt:

Interview mit Professoren des Studiengangs Energie-Ingenieurwesen

Die Kombination aus Lehre und Forschung hat an der Hochschule Biberach einen wichtigen Stellenwert. Prof. Volker Wachenfeld, Professor für Elektrische Systeme an der Hochschule Biberach, gibt dir im Video einen Einblick in das Smart Grid Labor und zeigt auf, wie theoretisch Gelerntes in der Praxis umgesetzt und angewandt werden kann.

Lehre und Forschung an der Hochschule Biberach: Einblicke in das Smart Grid Labor

Als Studierender des Energie-Ingenieurwesens hast du die Möglichkeit, an spannenden Projekten mitzuwirken. Ein interdisziplinäres Team nimmt derzeit am internationalen Wettbewerb Solar Decathlon Europe 21 teil. Klingt spannend? Dann hör mal rein:

SDE21: Das Team X4S stellt sich und sein Konzept für den Wettbewerbsbeitrag vor

Energy Sail - Studiengangsexkursion mit dem Segelschiff

Energy Sail

Informiere dich über das InnoSÜD-Projekt Digitale Tools für den Klimaschutz auf lokaler Ebene

InnoSÜD

Welche Perspektiven bietet dir das Studium Energieingenieurwesen: AbsolventInnen und ArbeitgeberInnen erzählen im Video.

Perspektiven Energieingenieurwesen: AbsolventInnen und ArbeitgeberInnen erzählen

Hast du Fragen zu unserem Bachelorstudiengang Energie-Ingenierwesen? Dann wende dich an unsere Ansprechpartnerin Simone Prager

Weitere Infos findest du hier: Studiengang Energie-Ingenieurwesen

Nach dem Bachelor hast du übrigens auch die Möglichkeit, einen Master dranzuhängen: Master Energie- und Gebäudesysteme

Kontakt