Das Institut für Immobilienökonomie, Infrastrukturplanung und Projektmanagement (IIP) versteht sich als interdisziplinäres Forschungs- und Entwicklungszentrum im Bereich der Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Institut stößt innovative Projekte an und begleitet sie. Dadurch schafft es einen Mehrwert für sowohl die Forschung als auch die Lehre. Durch den interdisziplinären Charakter der Projekte hat sich ein großes Netzwerk zu anderen Hochschulen, zur öffentlichen Hand sowie zur Privatwirtschaft entwickelt.

Ziel der Forschungs- und Entwicklungsvorhaben ist es, praktisch umsetzbare Konzepte für eine nachhaltige Immobilienwirtschaft und ein angewandtes Projektmanagement zu entwickeln. Aus der Zusammenarbeit mit den Studiengängen Projektmanagement (Bau), Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien) sowie Internationales Immobilienmanagement (MBA) ergeben sich dafür fruchtbare Synergieeffekte. Durch die Vergabe von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten gelingt es zudem, nicht nur den Studierenden eine Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten zu bieten, sondern auch stets neue Themen und Talente hervorzubringen und zu fördern.


OIKOSTAT (R) - am IIP-Institut der Hochschule Biberach

EMAS im Konvoi – Auf dem Weg zur umweltgerechten Hochschule

Aufbau eines Studiengangs Projektmanagement (Bau und Immobilien) an der Telawi State University in Georgien

Verwertung von Bodenmaterial und Bauschutt unter neuen rechtlichen Rahmenbedingungen – Folgenabschätzung der Ersatzbaustoffverordnung (FabEr)

Abfallentsorgungskonzeption mit temporärer Hausmülldeponie Oberes Alasanital

Ein Stadtplan für Telawi, Georgien

PPP: Risikotransfer und innovative Finanzierungsformen – Projektfinanzierung als Herausforderung für mittelständische Bauunternehmen (PRuF)

Musikschule Telawi, Georgien

Das IIP der Hochschule Biberach ist Mitglied in der Fachgruppe Projektmanagement an Hochschulen der IPMA/GPM (International Project Management Association/Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.).

Ziel des Instituts ist zum einen die Weiterentwicklung von Standards in Lehre und Forschung im Bereich Projektmanagement an Hochschulen im deutschsprachigen Raum im Allgemeinen und zum anderen die Entwicklung von didaktischen Modellen der Theorie-, Methoden- und Anwendungskompetenzvermittlung im Speziellen.


Sie haben Fragen?

Sie interessieren sich für die Forschungsarbeit und die Dienstleistungen des Institutes?

Nehmen Sie Kontakt mit der Institutsleitung auf!

Kontakt