25.10.-01.11.2013

Prof. Dipl.-Ing. Andreas Theilig, Prof. Dr. Ing. Christina Jeschke, Dipl.-Ing. Anja Weber

Ziel der Exkursion war die Auseinandersetzung mit der hochurbanen Stadt New York, seinen Gebäuden, seiner Stadtentwicklung, seinen sehr unterschiedlichen Stadtvierteln, sozialen Strukturen, Verkehrssystemen, Infrastruktur, Parks, Brücken, Museen, Hochhaustypologien, uvm.  - und deren jeweilige Veränderung durch die Jahrhunderte bis hin zu kontemporären Entwicklungen.
Aktuelle Stadtentwicklungs-Strategien der Stadt New York, insbesondere an den Uferkanten wurden thematisiert und besichtigt, der Wandel der Anforderungen an eine Stadt durch die Zeit und die Chancen dieser Progression für die Zukunft standen im Mittelpunkt.