Prof. Wolfgang Brune

Wie wird eine Idee, eine bauliche Vision materielle Umwelt? Was ist eine architektonische Idee? Wie wird sie zum Projekt und wie wird das Projekt als Prozess organisiert? Wer sind die Spieler? Welche Aufgaben haben sie? Und wie sichern wir Qualitäten? Welche Rolle hat der Architekt? Welche das Handwerk und welche die Industrie?

Welche Materialien fordern welche räumlichen Strukturen? Welche Tragwerke sind dabei sinnstiftend? Welche Ordnung erreicht den konzipierten Raum. Welche Wirkung ist folgerichtiger, ästhetischer Ausdruck der Idee?

Diese Fragen beschäftigen uns, um zu erkennen welche Prozesse bauliche Umwelt beeinflussen und konditionieren. Vor allem aber, wie darin bedeutsame bauliche Umwelt möglich ist und welche Rolle dabei der Architekt einnimmt.

Das Fach Planen und Bauen bietet die Plattform für diesen Diskurs.


Arbeiten aus Städtebau