Modulhandbuch für das Bachelorstudium Bauingenieurwesen

Das Modulhandbuch dient als kommentiertes Veranstaltungsverzeichnis und gleichzeitig als Unterlage für die Akkreditierungsbehörde. Alle inhaltlichen und organisatorischen Angaben der Modulbeschreibungen beruhen auf Angaben der Dozenten.

Beachten Sie, dass im Modulhandbuch regelmäßig Änderungen möglich sind.

Unter Modularisierung versteht man die Zusammenfassung von Stoffgebieten zu thematisch und zeitlich abgerundeten, in sich geschlossenen und mit Leistungspunkten versehenen abprüfbaren Einheiten. Module können sich aus verschiedenen Lehr- und Lernformen zusammensetzen und Inhalte eines einzelnen Semesters oder eines Studienjahres umfassen. Wenn all  e zu einem Modul gehörigen Prüfungsleistungen erbracht sind, werden dem Prüfungskonto Leistungspunkte (ECTS) gutgeschrieben und es wird die Note des Moduls berechnet.


Studienbeginn bis Wintersemester 2013/14: Modulhandbuch - Bachelor

Studienbeginn ab Sommersemester 2014: Modulhandbuch - Bachelor

The complete Module Handbook Civil Engineering in english.