Die Psychosoziale Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerkes Ulm bietet in Form von Einzelberatungen oder Kursangeboten Hilfestellungen zur Lösung von persönlichen oder studienbedingten Problemen an.

Ein kompetentes Team aus PädagogInnen, PsychologInnen und SozialarbeiterInnen berät Studierende in Einzelberatungen bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsängsten und persönlichen Problemen im Studium. Das PBS-Team berät auch bei persönlichen Schwierigkeiten im Alltag und hilft in Krisensituationen weiter. Die Beratung ist kostenlos. Der Inhalt der Beratungsgespräche und alle persönlichen Daten und Angaben unterliegen der Schweigepflicht. Es sind auch Einzelgespräche auf Englisch möglich, hierzu am besten einen Termin per E-Mail vereinbaren.
Das Erstgespräch findet in Ulm statt, Folgetermine können dann für Biberach vereinbart werden. Die Kosten für die Fahrt nach Ulm werden erstattet.

Terminvereinbarungen sind nur über das Sekretariat der PBS in Ulm möglich.

Neben den betroffenen Studierenden dürfen sich auch besorgte Kommilitoninnen und Kommilitonen oder andere Hochschulangehörige an die PBS wenden.

Neben den Einzelberatungen bietet die PBS ein auf die spezifischen Bedürfnisse von Studierenden zugeschnittenes Kursprogramm in Ulm an. In diesen Kursen vermittelt das PBS-Team Strategien für eine effektive Bewältigung von Studienanforderungen und hilft, sich im Studium zu behaupten. Für eine verbindliche Anmeldung für diese Kurse wird eine Anmeldegebühr von 10,- € erhoben.


Informationen und Links

Psychosoziale Beratungsstelle für Studierende (PBS)
Manfred-Börner-Straße 5
89081 Ulm

Leitung
Dipl.-Sozialarbeiterin FH, Systemische Therapeutin und Beraterin
Edeltraut Pfister-Gerde

Kursangebot
Kursangebot Sommersemester 2016 als Flyer (PDF)

Anmeldung
Sekretariat der PBS
Zimmer C 152
Upper West Side (Haus C)
Tel. 0731 50-23811
pbs@studierendenwerk-ulm.de


Bürozeiten
08.00-11.00Uhr

Konzeption der PBS

Lernhilfen
Anleitung bei Lernschwierigkeiten
Wochenplan
Tagesplan
Literaturempfehlung