Der nachhaltige Umgang mit Energie, ist eines der globalen Schlüssel­themen dieses Jahrhunderts. Rund 40% der Energie wird in Europa in Gebäuden verbraucht und in Zukunft auch dort zum Teil gewonnen. Ein zukunftsfähiges Energiesystem ist daher untrennbar mit der Errichtung und dem Betrieb von nachhaltigen energieeffizienten Gebäuden verbunden.
Aus diesem Grund bündelt nun die Hochschule Biberach ihre Ausbildungskompetenzen im Bereich Gebäude und Energie. Der Studiengang Energieingenieurwesen bietet nach einem breiten Grundlagenstudium die zwei Vertiefungsrichtungen Gebäudesysteme und Energiesysteme an, die in einem Master Gebäude- und Energiesysteme vertieft werden können. Den Studiengang kann man auch als dualesund internationales Modell absolvieren.


Webinar

Für Fragen zum Bachelor- und Masterstudiengang hier anmelden:

Teilnehmen
Dienstag, 09.07.2019 von 18.00 - 19.00 Uhr


Hinweis: Um am Webinar teilnehmen zu können, werden Sie je nach Internet Browser aufgefordert den Adobe Flash Player zuzulassen oder die Adobe Connect Software herunterzuladen.


"Zukunft Energie und Gebäude"

RegioTV ist mit dem Sendeformat "Zukunft Energie" der Frage auf den Grund gegangen, was Ingenieure für Gebäude- und Energiesysteme genau machen. Dafür haben sie die Hochschule Biberach und den Studiengang Energie-Ingenieurwesen besucht und mit Studierenden gesprochen.


Büro- und Sprechzeiten

Allgemeine Information zu Büro-und Sprechzeiten des Studiengangs im SS 2019

Bei Fragen an unsere externen Lehrbeauftragten bitten wir Sie Kontakt über unser Sekretariat aufzunehmen.