Regio TV, Projekt Green

Im Magazin "Project Green", das Regio TV Schwaben gemeinsam mit der Hochschule Biberach realisiert, werden in drei Sendungen nachhaltige Projekte der Hochschule Biberach vorgestellt. Mit dabei: Gerd Leipold, ehemaliger Greenpeace-Chef und derzeitiger Vorsitzender des Hochschulrats der HBC, sowie Studierende aus den einzelnen Studiengängen.
In einer 2. Folge geht es ums Thema Energie und den Studiengang Energie-Ingenieurwesen.


Master Infoveranstaltung am 13. Dezember 2017

Wir stellen Ihnen unseren Masterstudiengang vor. Eine Anmeldung für diesen Nachmittag ist nicht notwendig. Kommen Sie einfach vorbei!


Imagefilm Energie- Ingenieurwesen

Energie......Genie..... - - - Energie-Ingenieur!


Kinospot für den Studiengang Energie-Ingenieurwesen: Studierende und Professoren vor der Kamera

Hektik im zum Kommandostand des Raumschiffs Enterprise umfunktionierten Smart-Grid-Labor der Hochschule Biberach: Ein Fehler im System löst Alarm aus und ruft die Studierenden auf den Plan. Mit wenigen Checks und Handgriffen haben die angehenden Energie-Ingenieure die Lösung schnell gefunden. „Gut gemacht, Simulation beendet, Welt gerettet", applaudiert Professor Andreas Gerber. Sein Kollege...

Weiterlesen

Hier geht es zum Kinospo auf YOU TUBE
 

Hochschule Biberach erhält Bestnoten im bundesweiten CHE-Ranking. Der Studiengang Energie- Ingenieurwesen liegt in der Fächergruppe Umweltingenieurwesen auf Platz 2 !




In vier Kategorien ist die Hochschule Biberach mit insgesamt sechs Studiengängen im bundesweiten Hochschulranking von CHE und Die Zeit bewertet worden – mit durchgängig guten bis sehr guten Ergebnissen.


Unsere Absolventen haben Erfolg, unsere Studierenden sind begeistert! So vielfältig wie die Aufgaben der Energiewende sind, so breit gefächert sind auch die Tätigkeiten unserer Absolventen! Beispiele aktueller Werdegänge:

Alle einblenden

Michael Jaworski, Absolvent:

Jonas Stipp, Studienmodell International:

David Chuchra, Absolvent:

Johannes Kolb, Absolvent Studienmodell International

Sinan Satir, Absolvent:

Larissa Pfefferle, Studentin:

Martin Heffner, Student:


Berufsfelder und -chancen

  • Betriebsingenieur/ Technischer Leiter
  • Fachplaner
  • Energiemanager
  • Projektingenieur
  • in den Bereichen von Energiedienstleistungen,
  • bei Herstellern von Anlagen und Komponenten,
  • im technischen Vertrieb,
  • in Forschung und Entwicklung
  • sowie im Bereich Consulting.

Studienangebot Energie- Ingenieurwesen seit dem Wintersemester 2014/ 2015

Im Wintersemester 2014/2015 wurden die bisher parallel angebotenen Studiengänge Energiesysteme und Gebäudeklimatik zu einem neuen, gemeinsamen Bachelor-Studiengang Energie-Ingenieurwesen mit zwei Vertiefungsrichtungen zusammengeführt. Die bis dahin spezialisierten Studieninhalte werden nun in den Vertiefungen abgebildet.
Dies ermöglicht es den Studieninteressierten bzw. Studierenden, sich nach einem breiten Grundlagenstudium erst nach dem 3. Semester für eine der Vertiefungsrichtungen Gebäudesysteme oder Energiesysteme entscheiden zu müssen.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, wurde auch der bisherige Masterstudiengang Gebäudeklimatik im Wintersemester 2014/2015 inhaltlich an den neuen konsekutiven Bachelor-Studiengang angepasst. Das bewährte methodische Grundkonzept des Masterstudiengangs wurde beibehalten, im Wahlfachbereich wurden gezielt neue Studienangebote ergänzt, wodurch eine stärkere Orientierung in Richtung energietechnischer Themen ermöglicht wird.

Mit diesem Angebot bietet die Hochschule Biberach künftig ein noch flexibleres Studienangebot im Themenfeld Energie- und Gebäudesysteme an.

Büro- und Sprechzeiten

Allgemeine Information zu Büro-und Sprechzeiten des Studiengangs im WS 2017/ 2018

Bei Fragen an unsere externen Lehrbeauftragten bitten wir Sie Kontakt über unser Sekretariat aufzunehmen.