Studienschwerpunkte

Das Studium vermittelt in 7 Semestern neben fundiertem betriebswirtschaftlichem Wissen vertiefte Kenntnisse entlang der Wertschöpfungskette der Energiewirtschaft – von Beschaffung und Erzeugung über Handel bis hin zur Verteilung und zum Vertrieb an Kunden. Daneben kann der Studierende durch Wahlpflichtfächer im Energiebereich wie Energie und Mobilität, Energieeffizienz oder Energiepolitik eigene Akzente setzen und die persönliche Karriereplanung individualisieren. Interdisziplinäre Inhalte wie z. B. Persönlichkeitsentwicklung oder das Studium Generale runden die Studieninhalte ab.

Regelstudienzeit / Leistungspunkte

Das Bachelor-Studium mit einer Regelstudienzeit von sieben Semestern (davon ein Praxissemester) führt zu einem berufsqualifizierenden, international anerkannten Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).