Herzlich willkommen bei der HBC. Hochschule Biberach!

Bauwesen, Energie, Biotechnologie und BWL: Das sind die thematischen Schwerpunkte in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Transfer der Hochschule Biberach. Eine lebendige Hochschule mit familiärer Atmosphäre, die die rund 2500 Studierenden, 80 Professoren und 150 Mitarbeiter schätzen. Eine Hochschule zum Wohlfühlen - und eine Hochschule mit Bestnoten im bundesweiten Hochschul-Ranking. Im aktuellen Ranking vergeben die Studierenden der HBC die Note 1,1 für den guten Kontakt zwischen Lehrenden und Lernenden.
Schauen Sie sich um im virtuellen Auftritt der Hochschule Biberach. Gerne können Sie den HBC-Campus auch tatsächlich besuchen und sich ein reelles Bild von unserer Arbeit und unserem Campus-Leben machen. Sie sind herzlich eingeladen!


Experte für Digitalisierung der Energiewirtschaft berufen: Wie die Transformation des Energiesektors gelingen kann

Zum Ende des Sommersemester 2017 hat die Hochschule Biberach Matthias Grandel (*1973) als Professor für das Lehrgebiet „Energiewirtschaft mit Schwerpunkten auf Digitalisierung und Geschäftsmodellentwicklung" berufen. Professor Grandel wird den Studierenden an der HBC nahebringen, wie – im Zuge der Energiewende – die digitale Transformation die Energiewirtschaft verändern wird: zum Beispiel mit...

Weiterlesen

Schnelle Rechner und innovative Programme im BIM-Labor: Studierende erlernen digitale Arbeitsmethode

Neue Möglichkeiten für die Studierenden der Hochschule Biberach: Im Studiengang Projektmanagement wurde das Labor für Building Information Modeling in Betrieb genommen. Kurz BIM genannt, beschreibt es eine innovative Arbeitsmethode, die derzeit eine immer größere Rolle in der Baubranche spielt und an der HBC zu einem neuen Lehr- und Forschungsschwerpunkt ausgebaut wird: Alle Informationen zu einem...

Weiterlesen

Hochschulorchester brilliert mit Beethoven-Konzert

Das Orchester der Hochschule Biberach hat am gestrigen Dienstag Abend (20. Juni) ein anspruchsvolles Programm mit Werken Ludwig van Beethovens zur Aufführung gebracht. In einer längeren Probenphase haben sich die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Honorarprofessor Dr. Klaus K. Weigele mit Beethovens erster Symphonie, C-Dur, op. 21 sowie dem vierten Klavierkonzert, G-Dur, op. 58...

Weiterlesen


weitere Meldungen