HBC.Artikel_Hochschulchor_Konzertgottesdient

Hochschulchor tritt bei Konzertgottesdienst auf: „O happy Day"

Der Chor der Hochschule Biberach lädt zu einem Konzertgottesdienst ein: Am Sonntag, den 18. Juni, treten die Sängerinnen und Sänger ab 18 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche Biberach auf und begleiten den Konzertgottesdienst, der unter dem Motto „O happy Day" steht. Für diesen Auftritt vereint sich der Hochschulchor unter der Leitung von Ralf Klotz mit dem Biberacher Vokalensemble Belcanto.
Auf dem Programm steht beschwingte Musik für Chor und Band mit Gospels, neuen geistlichen Motetten und Popsongs. Dabei dürfen "O happy Day" und "Amazing Grace" nicht fehlen. Neu im Programm ist u.a.  Leonhard Cohen´s "Hallelujah". Der interessante autobiographische Hintergrund zu Cohen´s Hallelujah-Lied –  wie es trotz Lebenskrisen möglich ist, wenigstens ein "broken Hallelujah" zu singen –  wird auch Teil der Textimpulse sein. Dem gegenüber stehen deutsche geistliche Liedsätze. Der Chor wird von Prof. Roland Koenigsdorff (Gitarre), Martin Kiebler (E-Piano) und Markus Krattenmacher (Cajon) begleitet. Die Liturgie zum Thema „ Gesegnete Zeit" halten die Hochschulseelsorger Stefanie Brüggemann und Albrecht Schmieg. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
Der gemeinsame Auftritt wird am 9. Juli um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Attenweiler sowie im Rahmen einer Städtepartnerschafts-Chorreise am 8. September in Asti wiederholt, dann als reines Konzert

zurück