Master-Studium Industrielle Biotechnologie? - Kooperation von HBC und UniUlm - Jetzt bewerben bis 15. November!

Master-Studium Industrielle Biotechnologie
Bewerbungsportal

_____________________________________________________________________


HBC.Artikel_HBC_Kinder-Uni 2018

MACH MI(N)T! - Bauen und Biotechnologie: Angebote für Kinder von 8 bis 12 Jahre

Experimentieren, entdecken, erforschen: Dazu lädt die Hochschule Biberach (HBC) in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Biberach (MGH) in den kommenden Wochen ein: „MACH MI(N)T!" ist der Titel des Programms, das sich mit den verschiedensten Angeboten an Schülerinnen und Schüler wendet. Die Kinder-Uni der HBC ist dabei eher an die Jüngeren adressiert, die Forscher-Akademie des MGH lädt Jugendliche bis 18 Jahre ein, die Kunst des Brauens zu lernen oder wie man Radio macht.
Wie bereits im Vorjahr präsentiert sich die Kinder-Uni der Hochschule Biberach unter dem Motto „Bauen und Biotechnologie". Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren können ab Mitte Oktober Vorlesungen und Workshops besuchen, die bis Mitte November immer freitags ab 14.30 Uhr veranstaltet werden. Anmeldungen für die Kinder-Uni sind ab sofort möglich.
 
Für das Programm hat die Hochschule spannende Fragenstellungen kindgerecht zusammengestellt: So gehen Professoren aus dem Bereich Bauingenieurwesen beispielsweise gemeinsam mit den Kinder-Uni-Studenten der Frage nach, wie man einen Damm baut und warum zum Beispiel das Ulmer Münster nicht im Erdboden versinkt, obwohl es bei der Höhe und Größe doch sehr schwer sein muss. Ein anderer Workshop zeigt anschaulich auf, wie Architekten Modelle bauen.
 
Auch der Frage, wie eine Parkhausschranke funktioniert und woher die Ampel weiß, ob sie grün oder rot anzeigen soll, ist eine Frage, der die Kinder-Uni nachgeht; und – sehr wichtig für alle Haushalte – wo sich versteckte Stromfresser in einem Haus verstecken?
 
Ein Freitagnachmittag ist dem Themenbaustein Biotechnologie gewidmet. Dann haben die Schülerinnen und Schüler bei der Kinder-Uni die Möglichkeit in den Laboren am Campus Aspach zu experimentieren: Auf dem Programm stehen Workshops, bei denen die Forscherinnen und Forscher ausprobieren können, wie man aus Kartoffeln Tapetenkleister macht und wie man aus einem gelben Farbstoff T-Shirts blau färben kann.
 
Die Hochschule Biberach hat die wichtigsten Informationen zur Kinder-Uni „Bauen und Biotechnologie" auf ihrer Internetseite zusammengestellt (www.hochschule-biberach.de/kinderuni) zusammengestellt. Hierüber läuft auch das Anmeldeverfahren für das Programm, das sich an Kinder der 3. und 4. Klasse sowie der 5. und 6. Klasse richtet. Anmeldungen sind bis 30. September möglich unter kinderuni@hochschule-bc.de. Die Teilnehmerzahl ist pro Workshop begrenzt.
 
Die Kinder-Uni beginnt am 12. Oktober mit einer Auftaktveranstaltung am Campus Stadt, weitere Angebote finden am 19. Oktober sowie am 9. und 16. November statt.

zurück