Biberacher Forscher erhält Auszeichnungen für exzellente Doktorarbeit

An der Hochschule Biberach hat der erste Promotionsstipendiat des Kooperativen Promotionskollegs (KPK) seine Dissertation abgeschlossen  – und dafür gleich zwei Auszeichnungen erhalten: Simon Fischer (* 1985) erhielt für seine Doktorarbeit die Bestnote „summa cum laude"; darüber hinaus wurde ihm für seine Arbeit, in der er sich mit der gentechnischen Veränderung von biopharmazeutischen Produktionszellen mit Hilfe von „microRNAs" (miRNAs)  beschäftigt hat, der Student Award der Graduiertenschule "Molekulare Medizin" der Universität Ulm verliehen.

04.11.2015

Lesen


Neuer Weg zum Doktortitel für HAW-Absolventen: Uni Ulm kooptiert Professor Hannemann

Als erster Professor der Hochschule Biberach wird der Dekan der Fakultät Biotechnologie, Jürgen Hannemann, durch die Universität Ulm kooptiert. Auf diese Weise können hervorragende Professorinnen und Professoren von Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) Mitglieder von Uni-Fakultäten werden und Doktorarbeiten betreuen, wenn eine Vereinbarung mit der entsprechenden Hochschule besteht. Damit kann der Weg zum Doktortitel auch über eine HAW führen.

07.09.2015

Lesen


Mit Bakterien gegen den Klimakiller CO2 – Biberacher Wissenschaftler bei Lindauer Nobelpreisträgertagung

Wie man mit photosynthetischen Bakterien biotechnologische Produkte herstellt und dabei sogar das Treibhausgas CO2 als Rohstoff nutzen kann - das präsentiert Professor Dr. Hartmut Grammel von der Hochschule Biberach bei der 65. Nobelpreisträgertagung in Linau. Damit ist er bereits der zweite Forscher aus dem Biberacher Institut für Angewandte Biotechnologie, der an der bekannten Tagung teilnimmt und seine Forschungsarbeit einem internationalen Publikum vorstellt.

23.06.2015

Lesen


Biberacher Forscher bei internationalen Fachkongressen als Experten gefragt

Auf den wichtigsten Fachkongressen in Europa stellt das Institut für Angewandte Biotechnologie (IAB) in den nächsten Wochen aktuelle Forschungsprojekte vor. Die Professoren Dr. Kerstin Otte und Dr. Friedemann Hesse sowie Doktoranden des IAB werden sowohl an der Fachtagung „European Society for Animal Cell Technology" (ESACT) in Barcelona teilnehmen (31. Mai bis 3. Juni 2015), als auch an der...

18.05.2015

Lesen


MEET US AT PEGS in Lisbon

The 7th annual Protein & Antibody Engineering Summit will be held in Lisbon, Portugal, November 2nd – 6th. The IAB will be presenting recent research activities in three talks and Short Courses:

Making cell engineering using microRNAs more user friendly: A guide towards successful miRNA applications in mammalian production cell systems
Simon Fischer (University of Applied Sciences Biberach, Germany)
Tiny but Mighty – Functional High-Content MicroRNA Screening Provides a Versatile Toolbox for Next-Generation CHO Cell Engineering
Simon Fischer (University of Applied Sciences Biberach, Germany)
Scale-down models enable identification of microRNAs to enhance cellular performance of mammalian cell factories
Kerstin Otte (Biberach University of Applied Sciences, Germany)

Find the conference under:
http://www.pegsummiteurope.com/


K. Schwab winner ACTIP

Karen Schwab is one of the winners of the ACTIP Fellowship Award 2013-2014


2nd Biberach Pharmaceutical Biotechnology Meeting

Internationale Experten zu Gast an der Hochschule Biberach

Rund 60 Experten aus dem In- und Ausland nahmen in der vergangenen Woche an einer internationalen Fachtagung der Fakultät Biotechnologie an der Hochschule Biberach teil.

29.10.13
mehr


63. Lindauer Nobelpreisträgertagung

Prof. Otte und zwei weitere Mitglieder des IAB nehmen an der 63. Lindauer Nobelpreisträgertagung teil.
Das Hochschulmagazin HBC-AKTUELL berichtet über die wissenschaftliche Tagung auf einer Bootsfahrt zur Insel Mainau.

08.08.2013
mehr


"Graduiertenschule Molekulare Medizin"

Doktoranden des IAB sind Mitglieder der "Graduiertenschule Molekulare Medizin" der Universität Ulm und Teil der Exzellenzinitiative für Spitzenforschung des Bundes und der Länder.

23. Juli 2013
mehr


63. Nobelpreisträgertagung in Lindau

Prof. Dr. Kerstin Otte, Dr. René Handrick und Simon Fischer nehmen an 63. Nobelpreisträgertagung in Lindau teil.

4. Juli 2013
mehr