Expression einer funktionellen rekombinanten Glykosyltransferase in Escherichia coli

Bakterielle Expressionssysteme wie Escherichia coli führen zur Produktion von nicht-glykosylierten Proteinen, die oft als Einschlusskörper (inclusion bodies) vorliegen. Die Unfähigkeit zur Glykosylierung wird in der gängigen Literatur als ein wichtiger Nachteil E. coli-basierter Expressionssysteme bezeichnet. In diesem Projekt soll die Expression einer rekombinanten Glykosyltransferase in Escherichia coli entwickelt und das Enzym auf Aktivität überprüft werden. Bei diesem Projekt werden hauptsächlich molekularbiologische und biochemische Methoden eingesetzt.

Promotionsprojekt im Rahmen des Kooperativen Promotionskollegs Pharmazeutische Biotechnologie