Werkstatt

Ein Teil der Einrichtung ist die Werkstatt direkt in der HBC (Raum C 2.16); hier können die Studierenden unter fachkundiger Betreuung und einer entsprechenden Ausstattung ihre Architekturmodelle produzieren. Auch steht die Werkstatt für die Forschungsarbeit des IKB zur Verfügung. Sie leistet hierbei einen wertvollen Beitrag bei der Herstellung von Arbeitsmodellen und Prototypen, die häufig als Grundlage für die Realisierung von Projekten benötigt werden.

Ausstattung in Raum C 2.16
Maschinenpark:
Tellerschleifmaschine, Tischkreissäge, Dekupiersäge, Bandsäge I + II, Papierschneidetisch,
Ständerbohrmaschine, Werkbänke, Handwerkzeug, Akkuschrauber, Bohrmaschinen, Stichsägen, Airbrushset, Lötgeräte, Styrocutter etc.

3D-Labor:
CNC-Fräse Precise 760, Stepfour          (Arbeitsraum 400 x 600 x 10 mm)
3D Printer Dimension Elite, Alphacam     (Arbeitsraum 203 x 203 x 305 mm)

Fotoatelier:
Fotoleuchten, Stative, Hintergrundwand
 
Der zweite Teil der ModellBAUwerkstatt befindet sich ausgelagert in der Waldseer Strasse 142 und ist mit einer komplett eingerichteten Schreinerei und mehr als 100 m² Werkraum ausgestattet. Hier können 1:1 Modelle für Versuche und Studentenarbeiten erstellt werden.