Vorüberlegungen

Fit für den globalen Arbeitsmarkt?

In den meisten Studiengängen sind Praktika ein fester Bestandteil des Curriculums. Die meisten Pflichtpraktika können im Ausland absolviert werden, manchmal ist das ausdrücklich erwünscht. Doch ein Auslandsaufenthalt öffnet noch mehr Türen:


  • Auslandspraktika sind eine ideale Möglichkeit, um sich fit für die internationale Wirtschafts- und Arbeitswelt zu machen.
  • Durch die wachsende Internationalisierung sind Arbeitgeber zunehmend auf Mitarbeiter angewiesen, die Fremdsprachen nicht nur in der Schule gelernt, sondern auch schon in der Berufspraxis trainiert und interkulturelle Kompetenz erworben haben.
  • Die Berufs- und Karriereaussichten von Job-Einsteigern mit Auslandserfahrungen sind deutlich besser.
 

Was wollen Sie erreichen?

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Praktikumsplatz machen, sollten Sie sich über Ihre Zielsetzungen klar sein:
  • Wollen Sie sich für den Berufseinstieg qualifizieren?
  • Möchten Sie herausfinden, ob der angestrebte Traumjob den Praxistest besteht?
  • Brauchen Sie noch ein Pflichtpraktikum und möchten Sie dies Ausland absolvieren?
  • Geht es Ihnen um den Aufenthalt in einem bestimmten Land?
Es ist wichtig, dass Sie frühzeitig den Praktikantenamtsleiter Ihres Studienganges kontaktieren. Von ihm erfahren Sie, welche Kriterien das Praktikum erfüllen muss, um als Pflichtpraktikum anerkannt zu werden.


Allgemeine Informationen rund um das Thema Praktikum im Ausland

Alle einblenden

Wege ins Auslandspraktikum

Literaturhinweise