ERASMUS+ Dozentenmobilität » Lehraufenthalte im Ausland

Das ERASMUS+ Programm fördert im Rahmen der Teaching Mobility Kurzlehraufenthalte, z.B. Vorlesungen im Rahmen von Seminaren oder Modulen, im europäischen Ausland.

teilnehmen können

  • Mitarbeiter und Lehrbeauftragte der Hochschule Biberach mit EU-Staatsangehörigkeit oder ständigem Wohnsitz in Deutschland, die einen
  • Lehraufenthalt an einer EU-Partnerhochschule durchführen, der
  • mindestens 5 Tage bzw. 5 Unterrichtsstunden umfasst.
Weitere Informationen folgen in Kürze.


ERASMUS+ Personalmobilität » Weiterbildung im Ausland

Das europäische Austauschprogramm ERASMUS+ ermöglicht an der Hochschule Biberach die Förderung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von Hochschulpersonal zu europäischen Hochschulen und an ausländischen Unternehmen und Einrichtungen.

Teilnehmen kann Hochschulpersonal aus den verschiedensten Bereichen, z.B.

  • Studienberatung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Weiterbildung
  • Technologie & Transfer
  • allgemeine und technische Verwaltung
  • Finanzen
  • Bibliothek
  • Fakultäten & Fachbereiche
Nähere Informationen folgen in Kürze.