HBC.Artikel_Campus der Hochschule Biberach

Studierende entwerfen und realisieren Außenmöblierung für Hochschul-Standorte Stadt und Aspach

Den Campus mitgestalten: Diese Möglichkeit erhielten Studierende der Architektur an der Hochschule Biberach. Professor Felix Schürmann hatte bereits im vergangenen Jahr das Projekt „Lounge 2.0" als Lehrangebot ausgeschrieben. Sitzelemente für den Außenbereich sollten in diesem Rahmen entworfen werden – und vor allem: tatsächlich umgesetzt. Bereits zahlreiche Projekte dieser Art hat der Studiengang Architektur bereits realisiert; künftig will die Hochschule Biberach Transferprojekte dieser Art vermehrt anbieten und damit im öffentlichen Raum sichtbar werden lassen, welche Kompetenzen und welche Kreativität in Lehrprojekten entstehen.
 
Verschiedene Entwürfe sind damals entstanden, der Entwurf von Meike Kohler – Studentin der Architektur – wurde ausgewählt und so überarbeitet, dass die Sitzelemente aus Holz nun tatsächlich aufgebaut wurden – und zwar an beiden Standorten der Hochschule Biberach, dem Campus Stadt und dem Campus Aspach. Für die sachgerechte Montage hat Professor Schürmann Unterstützung im dualen Studiengang Holzbau-Projektmanagement erhalten, den die Hochschule Biberach in Kooperation mit dem Zimmerer Ausbildungszentrum anbietet. Das Material – jeweils zwölf rund vier Meter lange Fichtenhölzer in Industriequalität, auf die noch ein Hirnholzschutzbrett aufmontiert wird – erhielt die Hochschule Biberach über ein Sponsoring der Firma Baufritz, Erkheim.
 
Die Montage erfolgte schließlich durch zwei Teams an beiden Standorten parallel. Die Zimmerleute übernahmen auf dieser Baustelle das Kommando, unterstützen wurden sie von Studierenden der Architektur am Standort Innenstadt und von Studierenden der Biotechnologie am Standort Aspach. Am Ende konnten sich die Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter auf den gerade montierten Sitzelementen bei gekühlten Getränken erholen und Außenmöblierung einweihen. Inzwischen haben schon viele Pausenwillige die Elemente aus Holz im Außenraum der Hochschule Biberach entdeckt.

Foto: Entwurf, Aufbau, Probesitzen: Studierende der Hochschule Biberach haben Sitzelemente für die Campus-Standorte Innenstadt und Aspach entworfen und realisiert/Fotos: HBC

zurück