HBC.Artikel_HBC_BBF 2019

„Was die Welt zusammenhält": Studierende der Hochschule Biberach nehmen am Bodensee Business Forum Friedrichshafen teil

Politik, Wissenschaft und Unternehmen kamen beim gestrigen Bodensee Business Forum 2019 zusammen (10.10.19) – und Studierende der Hochschule Biberach (HBC) waren mittendrin. „Vernetzen statt verzweifeln – Was die Welt zusammenhält", lautete der Titel der Veranstaltung des Zeitungsverlages Schwäbisch Media im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen.

Die Geschehnisse des Vortages – der tödliche antisemitische Anschlag in Halle sowie der Einmarsch in Syrien durch die Türkei – gaben den verschiedenen Diskussionsrunden zu den Aspekten Weltkonflikte in der Gegenwart, Toleranz der Weltreligionen, Haltung in Wirtschaft und Politik, Europa zwischen den Stühlen eine traurige Aktualität.

Auf den Podien saßen u a. Entwicklungshilfeminister Gerd Müller, Claudia Roth (Die Grünen, Vizepräsidentin des Bundestages), Roderich Kiesewetter (CDU) und Agnieszka Brugger (Die Grünen) oder Günther Öttinger (EU-Kommissar). Auch die Redebeiträge von Wissenschaftlern wie den Historiker Michael Wolfssohn oder den Politikwissenschaftler Herfried Münkler konnte man aus nächster Nähe verfolgen, ebenso wie das, was Wirtschaftswissenschaftler Ferdinand Dudenhöffer über nachhaltige Mobilitätskonzepte und der Frage „Alles elektrisch, oder was? Der Antrieb der Zukunft" zu sagen hatte.

Vieles mehr wurde erörtert – nicht alles jedoch passte in das Tagesprogramm eines einzelnen Teilnehmers. Arbeitsmarkt und Migration, Umweltproteste oder die richtige Ansprache gegenüber der Generation Y waren weitere Panels, die die Schwäbische Zeitung anbot. Und so folgte jeder der Biberacher Teilnehmer seinen Interessen – im Austausch mit der Gruppe berichteten sie sich gegenseitig und vertieften die verschiedenen Aspekt.

Sie alle waren auf Einladung des Verlagshauses nach Friedrichshafen gereist – sozusagen als eine Belohnung für ihre besonders guten Leistungen im Studium. Denn die Studentinnen und Studenten werden allesamt durch das Begabtenprogramm der Hochschule Biberach gefördert und nahmen innerhalb des Programms HBC.Exzellent" an der Tagung teil.
 
 

Foto: Studierende der Hochschule Biberach nahmen am Bodensee Business Forum 2019 in Friedrichshafen teil und verfiolgten u.a., was Entwicklungshilfeminsitet Gerd Müller zum Thema Afrika zu sagen hatte/Foros: HBC

zurück