HBC.Artikel_Werkstattaufführung_Crossover Sommernachtstraum

"Crossover Sommernachtstraum" erzeugt gelungene Verwandlung

Mit begeistertem Applaus belohnte das Publikum bei der gestrigen Werkstattaufführung in der Aula der Hochschule Biberach die Anstrengungen und Leistungen aller Mitwirkenden: "Crossover Sommernachtstraum"  war ein großartiges Zusammenspiel von Hochschulorchester, der Chöre "VoiceLab" und "Tritonus-Kammerchor" in einer Einstudierung durch Klaus Brecht, der Solistinnen Heidi Albinger-Seel und Barbara Mader sowie des Dramaturg Michael Sommer samt seiner Playmobil-Perfomance. Erstmals mit dabei waren die SchauspielerInnen der hochschuleigenen Drama-Group. Die Gesamtleitung der Aufführung und der damit verbundenen Proben haben im zurückliegenden Semester Prof. Dr. Klaus K. Weigele (Leiter des Hochschulorchesters) sowie der Schauspieler und Studium-generale-Dozent Florian Stern übernommen. Die Ton- und Beleuchtungstechnik lag in den Händen der HBC-Mitarbeiter Markus Burgmaier und Leander Stützel.

zurück