Tipps von Ehemaligen: Möglichkeiten für Auslandserfahrungen nutzen – Praxisbezug herausstellen

26.07.2016

Lebensläufe von Absolventen der Fakultät Biotechnologie wurden bei einer Veranstaltung am Hochschul-Standort Aspach vorgestellt. Die Studiengänge Pharmazeutische Biotechnologie und Industrielle Biotechnologie hatten zum ersten Mal zu einer gemeinsamen Veranstaltung eingeladen, bei der Ehemalige zurück an die Hochschule Biberach kamen. In fünf kurzen Vorträgen berichteten Eleanor Nowak-Hömisch,...

Lesen

Bachelor-Absolventen verabschiedet - Attraktive Anschlussmöglichkeiten in Industrie und Masterstudium

06.04.2016

Den zweiten Jahrgang von Absolventen der Industriellen Biotechnologie hat die Fakultät Biotechnologie jetzt verabschiedet. Bei einer Abschlussfeier überreichte Studiendekanin Prof. Dr.-Ing. Heike Frühwirth die Zeugnisse. Auf die 26 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen warten breit gefächerte Möglichkeiten – u.a. an der Hochschule Biberach selbst: Zwei Master-Studiengänge stehen inzwischen als Anschlussmöglichkeit bereit, denn ab dem kommenden Wintersemester wird die HBC in Kooperation mit der Universität Ulm…

Lesen


Hochschule Biberach erhält Millionen-Förderung: „Cross Over" verbindet berufliche Praxis und akademische Weiterbildung im Biotech-Bereich

18.01.2016

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Hochschule Biberach erhält Fördergelder in Höhe von über einer Millionen Euro für einen Projektantrag im Rahmen des Landesprogramms „Auf- und Ausbau von Strukturen der wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen in Baden-Württemberg".
Bewilligt wurde das Projekt „Cross-Over – Übergänge im lebenslangen Lernen", das gemeinsam mit der Universität Ulm beantragt wurde. Mit im Boot sind als assoziierter Partner die Duale Hochschule Baden-Württemberg / Heidenheim sowie als Projektunterstützer die Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim und Rentschler als auch der Verband forschender Arzneimittelhersteller. Die Federführung des Projekts liegt bei der HBC, genauer dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung. Aufgrund der fachlichen Ausrichtung ist neben dem ZWW die Fakultät Biotechnologie an dem Vorhaben beteiligt.

Lesen


Biberacher Forscher erhält Auszeichnungen für exzellente Doktorarbeit

10.11.2015

An der Hochschule Biberach hat der erste Promotionsstipendiat des Kooperativen Promotionskollegs (KPK) seine Dissertation abgeschlossen  – und dafür gleich zwei Auszeichnungen erhalten: Simon Fischer (* 1985) erhielt für seine Doktorarbeit die Bestnote „summa cum laude"; darüber hinaus wurde ihm für seine Arbeit, in der er sich mit der gentechnischen Veränderung von biopharmazeutischen Produktionszellen mit Hilfe von „microRNAs" (miRNAs)  beschäftigt hat, der Student Award der Graduiertenschule "Molekulare Medizin" der Universität Ulm verliehen. Dieser Preis wird universitätsweit einmal im Jahr für die beste Promotion vergeben.

Lesen


Hochschule Biberach und Universität Ulm präsentieren sich gemeinsam auf der Biotechnica

06.10.2015

Vom 6. bis zum 8. Oktober präsentieren sich die Hochschule Biberach (HBC) und die Universität Ulm zum ersten Mal gemeinsam auf der Biotechnica in Hannover. Die Fachmesse gilt als Europas Branchentreff Nummer eins für Biotechnologie und Life Sciences und lockt mit zukunftsweisenden technologischen Innovationen, aktuellen Trends und vielversprechenden Kontakten. Beide Hochschulen sind dort Mitaussteller am Gemeinschaftsstand der Landesgesellschaft BIOPRO Baden-Württemberg, die sich für die Themen Bioökonomie, Biotechnologie, Medizintechnik und Pharmazeutische Industrie stark macht.

Auf der Biotechnica 2015 präsentieren sich die Wissenschaftler und Nachwuchsforscher aus Ulm und Biberach mit aktuellen Projekten aus den Bereichen industrielle und pharmazeutische Biotechnologie.
Dabei geht es…

Lesen


Neuer Weg zum Doktortitel für HAW-Absolventen: Uni Ulm kooptiert Professor Hannemann

07.09.2015

Als erster Professor der Hochschule Biberach wird der Dekan der Fakultät Biotechnologie, Jürgen Hannemann, durch die Universität Ulm kooptiert. Auf diese Weise können hervorragende Professorinnen und Professoren von Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) Mitglieder von Uni-Fakultäten werden und Doktorarbeiten betreuen, wenn eine Vereinbarung mit der entsprechenden Hochschule besteht. Damit kann der Weg zum Doktortitel auch über eine HAW führen.

Lesen


Studiengang Pharmazeutische Biotechnologie: Verabschiedung nach erfolgreich überstandener „Bacheloritis"

03.09.2015

Der Studiengang Pharmazeutische Biotechnologie hat die Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2015 verabschiedet: 24 junge Frauen und Männer erhielten ihre Abschlusszeugnisse für den Bachelor of Science.
Marleen Katein, Sprecherin dieses 12. Jahrganges, zog in ihrer Abschlussrede Parallelen zwischen dem Studienfach Biotechnologie und dem Studium selbst.

Lesen


Absolvent Viktor Schneidt erhält ISPE-Förderpreis für ausgezeichnete Abschlussarbeiten über Biofilme

04.02.2015

Zum zweiten Mal hat die International Society for Pharmaceutical Engineering den ISPE-Studienpreis im Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie vergeben, den die Hochschule Biberach in Kooperation mit der Universität Ulm anbietet. Preisträger 2014 ist der Master-Absolvent Viktor Schneidt.

Lesen


Mehr Masterstudienplätze für die „Pharmazeutische Biotechnologie": Kapazitätsausbau stärkt Pharma-Region Ulm/Biberach

06.10.2014

Für die Hochschule Biberach und die Universität Ulm war die Nachricht gleichermaßen erfreulich. Die Studienplatzkapazitäten im gemeinsamen Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie" können zum Wintersemester 2014/2015 mehr als verdoppelt werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir der hohen Nachfrage nach Studienplätzen in diesem zukunftsweisenden Hochtechnologie-Bereich nun besser gerecht werden können", so Professor Bernhard Eikmanns, Studiendekan für Biologie an der Universität Ulm.

Lesen


Zehnter Absolventenjahrgang Pharmazeutische Biotechnologie erhält Bachelor-Abschluss

11.08.2014

Bachelor of Science: diesen Abschluss haben 26 Absolventinnen und Absolventen des Studienganges Pharmazeutische Biotechnologie am 8. August 2014 verliehen bekommen. Im Rahmen der mittlerweile traditionellen  Feierstunde erhielt dieser 10. Jahrgang das Bachelor-Zeugnis von Dekan Professor Dr. Jürgen Hannemann und Professorin Dr. Chrystelle Mavoungou überreicht. Der Durchschnitt dieses Abschlusssemesters liegt bei 2,2.

Lesen


MWK gibt grünes Licht für Weiterfinanzierung

18.07.2014

„Das jahrelange Ringen hat ein Ende": Mit diesen Worten der Erleichterung kommentierte Prof. Dr.-Ing. Thomas Vogel, Rektor der Hochschule Biberach, die aktuelle Nachricht des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) über die zeitlich unbefristete Finanzierung von Professoren- und Mitarbeiterstellen im Studiengang Pharmazeutische Biotechnologie,  die noch bis Ende kommenden Jahres  aus der Zukunftsoffensive III des Landes Baden Württemberg finanziert sind.

Lesen

Weitere Pressemitteilungen finden Sie im Archiv.