Alumni-Treffen zum Frühlingsbeginn

Am 31.3. kamen rund 70 Professoren und ehemalige Studierende des Studiengangs Projektmanagement zum Alumni-Treffen an die Hochschule Biberach. Beim Sektempfang vor der Hochschule genossen die Gäste die abendliche Sonne.

Danach eröffnete Prof. Fasel, unser Alumni-Verantwortlicher, die Feier in der festlich geschmückten Aula und stellte den Alumni-Verein vor. Prof. Schäfer, Studiendekan vom Studiengang Projektmanagement, schilderte die aktuellen Entwicklungen in der Lehreinheit. Einen beeindruckenden Vortrag von seiner Delegationsreise mit Ministerpräsident Kretschmann nach Indien hielt Dekan der Fakultät, Prof. Glock. Im weiteren Verlauf des Abends stellte Prof. Gipperich die zwei Welten von BIM (Building Information Modeling) und der Managementmethode Design Thinking und deren Möglichkeiten vor. Als erste Absolventen des binationalen Studiengangs Master Engineering Management konnten Svenja Staub und Martin Gottschalk Ihre argentinischen Titel in Empfang nehmen. Sie haben somit ihren Doppelabschluss: Master of Engineering Management  und Magister en Proyectos de Ingeniería. Prof. Veigele, der Studiengangsbeauftragte  für den binationalen Studiengang, überreichte die Urkunden und veranschaulichte lebhaft die Reise der Dokumente von Tucumán in Argentinien bis nach Biberach. Nach einem Abendessen mit schwäbischen Spezialitäten boten Helga Tröster und Prof. Büchter noch einen Rundgang durch die Räumlichkeiten des Studiengangs, dem zahlreiche Interessierte folgten. Die Alumnis und Professoren feierten und unterhielten sich noch bis in die frühen Morgenstunden.

Allen Teilnehmern und Helfern danken wir für den schönen Abend und freuen uns jetzt schon auf das Alumni-Treffen im nächsten Jahr.

Hier geht es zu den Bildern

zurück