Masterstudenten des Projektmanagements gewinnen BIM-Preis

Der von der Firma HOCHTIEF PPP Solutions GmbH ausgelobte BIM-Preis 2018 geht an die Masterstudenten im Infrastrukturprojekt. Die Preisverleihung fand am Dienstag, dem 20.03.2018 im Rahmen der Virtuellen Akademie A6 in Sinsheim statt. Als Vertreter der Projektgruppe Infrastruktur nahmen Fabian Georg Kaufmann und Florian Renz die Urkunde für den ersten Preis in Empfang. Überreicht wurde die Urkunde im Rathaus von Sinsheim von Alexander Hofmann, HOCHTIEF PPP Solutions GmbH. Thema der Projektarbeit war die BIM-Modellierung der Straßenverbindung Bad Saulgau – Bad Schussenried.
Die Studenten haben beschlossen vom Preisgeld die ein oder andere Party für den Studiengang steigen zu lassen.
 
Gleichzeitig wurde der Besuch in Sinsheim dazu genutzt, um sich ein Bild vom Baufortschritt der PPP-Maßnahme „BAB A6 AS Wiesloch/Rauenberg – AK Weinsberg" zu machen. Besonders der Überbau der neuen Neckarbrücke bei Heilbronn ist beeindruckend.
 
Der Studiengang Projektmanagement gratuliert allen Studierenden des Masterprojekts Infrastruktur!
 
 
Bild von rechts nach links: Simon Dony (HOCHTIEF), Alexander Hofmann (HOCHTIEF), Prof. Christian Holldorb, Prof. Christof Gipperich, Fabian Georg Kaufmann, Prof. Florian Schäfer, Florian Renz (mit Urkunde) sowie weitere.

Hier geht es zu weiteren Bildern

zurück