Eduroam als neuer Service der Hochschule Biberach

Befinden Sie sich auf einer Dienstreise oder lernen Sie an einer anderen Hochschule und suchen nach einem WLAN-Internetanschluss, können Sie sich bei eduroam-Partnern weltweit einwählen.

Ziel von eduroam (kurz für World Wide Education Roaming for Research & Education) ist der einfache und sichere Zugang zum Internet in wissenschaftlichen Organisationen.
Die Idee dahinter ist einfach, aber genial: Studierende, Lehrkräfte und Mitarbeiter, die sich für Vorträge, Gastaufenthalte oder Dienstreisen an einer anderen Hochschule aufhalten, können sich mit den Zugangsdaten ihrer Heimat-Hochschule einfach und bequem in das WLAN der Gast-Hochschule einloggen – das spart sowohl den Anwendern als auch den RZ-Mitarbeitern Zeit und Arbeit, denn das Beantragen eines Gastzugangs wird überflüssig.

Seit kurzem ist dies nun auch für Angehörige der Hochschule Biberach möglich.
Mit dem Benutzernamen

                benutzername@hochschule-bc.de  (z.B. mustermann@hochschule-bc.de)

und dem gewohnten Windows-Passwort kann man sich in Eduroam WLAN-Netze weltweit einloggen.

Auch umgekehrt können nun Angehörige fremder Hochschulen (z.B. Studierende der Uni Ulm) jetzt problemlos das Eduroam-WLAN der Hochschule Biberach nutzen.

Weiterführende Links

zurück