Freikarten für Weiterbildungs-Messe

Wir laden wir Sie ein, unser Gast zu sein:

Sichern Sie sich eine Freikarte für die Messe 'Master and More in Stuttgart am Samstag den 18.11.2017 oder für die Weiterbildungsmesse 'MyQ' am 24. und 25.11.2017 in München!
 

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff ‚Messe‘ und Ihrem Wunschtermin.

Wir freuen uns auf Sie!


Bewerben Sie sich jetzt!

Ab sofort können Sie sich für unsere Studiengänge und Module zum Sommersemester 2018 bewerben!

Alle Informationen und den Zugang zum Bewerbungsverfahren für die Studien-Angebote des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der Hochschule Biberach finden Sie hier:

Anmeldung zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien (LL.B.)

Anmeldung zum Masterstudiengang Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien (LL.M.)
 

 


Artikel in der Immobilien-Zeitung erschienen

www.immobilien-zeitung.de

Unter dem Titel "HBC macht Berufstätige in Wirtschaftsrecht fit" ist in der Immobilien-Zeitung vom 01.11.2017 ein, von Herrn Harald Thomeczek verfasster, interessanter Artikel zu unseren Studienprogrammen erschienen.

Den Artikel finden Sie unter folgendem Link.
 

didaktisch und praktisch 8

"Peer Instruction"

In ihrem aktuellen Beitrag stellt die Didaktikbeauftragte der Hochschule Biberach Frau Prof. Dr. Henrike Mattheis die Methode "Peer Instruction" vor, die eine sinnvolle Einbettung von Clicker-Systemen im Rahmen von Lehrveranstaltungen thematisiert.

Sie finden den aktuellen Praxistipp auf der Lernplattform ILIAS der Hochschule Biberach (Anmeldung erforderlich).

 

didaktisch und praktisch 7

"Elektronische Abstimmung in der Vorlesung"

Die Beauftragte für Hochschuldidaktik  an der Hochschule Biberach Frau Prof. Dr. Henrike Mattheis gibt in loser Folge didaktische Praxistipps aus ihrer Lehrerfahrung weiter.

Dieses Mal geht es um die (manchmal fehlende) Interaktion in der Vorlesung. Sie finden den aktuellen Praxistipp auf dem ILIAS der Hochschule (Anmeldung erforderlich).





Vortrag bei der AG Fernstudium der DGWF

"E-Learning im Spannungsfeld von Anforderungen der Zielgruppen und den Gewohnheiten der Lehrenden"

So hieß der Vortrag von Renate Stratmann, Mitarbeiterin des ZWW, auf der Jahrestagung der AG Fernstudium der DGWF (Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.) in Berlin vom 29.-30. Juni.


Baden-Württemberg lernt weiter!

Wollen Sie mehr über die wissenschaftliche Weiterbildung und die neuen Studienprogramme des ZWW erfahren?

Unsere studentische Hilfskraft Marieke Rigter beriet gemeinsam mit Marina Wiest vom Team des ZWW von 10 bis 17 Uhr interessierte potentielle Studierende an unserem Informationsstand beim Netzwerk Fortbildung Baden-Württemberg auf dem Ulmer Münsterplatz!

Unter dem Motto "Baden-Württemberg lernt weiter!" beantworteten sie Fragen rund um das Thema wissenschaftliche Weiterbildung.

Den Presseartikel zu dieser Aktion finden Sie hier.