Titel des Projekts:
Data Literacy und Data Science

Mittelgeber:
ESF, Ministerium für Soziales und Integration

Förderprogramm:
ESF 2014-2020 SM Zentrale Projekte

Laufzeit:
2019 - 2021

Die Hochschule Biberach entwickelt in einem gemeinsamen Projekt „Data Literacy und Data Science" zusammen mit 8 weiteren Hochschulen und Universitäten neue Schulungs- und Qualifizierungsangebote zur Sammlung, Bewertung und Nutzung großer Datenmengen, die in Unternehmen anfallen. Die Angebote haben das Ziel, die Kompetenz des Mittelstands in der Erfassung und Auswertung von massiven Datenmengen zu stärken. Die Weiterbildungsangebote richten sich sowohl an Entscheider, die grundlegendes Wissen in diesen Bereichen erwerben wollen, als auch an Anwender, die Daten mit vorhandenen Werkzeugen und Methoden analysieren. Zudem werden spezielle Lernformate für Experten angeboten, die mit neuartigen, datenbasierten Lösungsansätzen auf Probleme reagieren. Für diese Zielgruppen kombinieren die Weiterbildungsangebote eine theoretisch fundierte Wissensvermittlung mit starkem Anwendungsbezug. Die Hochschule Biberach wird dabei mit ihrem Schwerpunkt im Bauwesen branchenspezifische Angebote erarbeiten, die das Monitoring von Gebäuden und Energiesystemen zum Thema haben, sowie Zeitreihenanalysen, Metadaten beim Monitoring und Building Information Modeling (BIM) erarbeiten.