Kompaktwebinar "Stolperfallen bei alltäglichen Rechtsfragen" (Teil 2)

Um unsere Studienformate für Berufstätige kennenzulernen, laden wir Sie am Dienstag, den 19.03.2018 von 18:00 – 18:30 Uhr ein.
Nehmen Sie bequem von zuhause an unserem kostenfreien Kompaktwebinar teil.
 
Frau Prof. Dr. Mattheis, Studiengangsleitung der berufsbegleitenden Studiengänge LL.B. und LL.M. Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien), wird im Interview mit Frau Alexander Gagg, Rechtsanwältin und Mediatorin, weiter über Stolperfallen bei alltäglichen Rechtsproblemen diskutieren. Für diesen zweiten Teil wurden auch Fragen von Teilnehmenden aufgenommen.
Diesmal geht es vor allem um Rechtsfragen bei Hilfe in Notsituationen. Seien Sie gespannt!
 
Sie können hierzu auch Fragen im Live-Chat stellen. Melden Sie sich bitte bis zum 15.03.2019 über zww@hochschule-bc.de oder telefonisch unter 07351 582-148 an. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise zum Login.


Neues Kompaktwebinar "Stolperfallen bei alltäglichen Rechtsfragen"

Um unsere Studienformate für Berufstätige kennenzulernen, laden wir Sie am Dienstag, den 13.11.2018 von 18:00 – 18:30 Uhr zu unserem nächsten Kompaktwebinar "Stolperfallen bei alltäglichen Rechtsfragen" ein.
Nehmen Sie bequem von zuhause an unserem kostenfreien Kompaktwebinar teil.
 
Frau Prof. Dr. Mattheis, Studiengangsleitung der berufsbegleitenden Studiengänge LL.B. und LL.M. Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien), wird im Interview mit Frau Alexander Gagg, Rechtsanwältin und Mediatorin, über Stolpersteine im Alltagsrecht diskutieren. 

Sie können hierzu auch Fragen im Live-Chat stellen. Melden Sie sich bitte bis zum 09.11.2018 über zww@hochschule-bc.de oder telefonisch unter 07351 582-148 an. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise zum Login.


Kompakt-Webinar zum (Gewerbe-)Mietrecht

Wir veranstalten am Donnerstag, den 05.07.2018 von 18:00 – 18:30 Uhr ein weiteres kostenfreies Kompakt-Webinar. Sie können wieder ganz bequem von zu Hause daran teilnehmen.

"Neue Entwicklungen im (Gewerbe-) Mietrecht kurz & knapp" 

Herr Prof. Dr. Geiger, Studiengangsleiter
der berufsbegleitenden Studiengänge LL.B. und LL.M. Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) wird im Interview mit dem renommierten Mietrechtsexperten Herrn Wolfgang Schaller, Rechtsanwalt aus der Kanzlei SGP, Niederlassung München über die neueste Rechtsprechung zur Schriftformklausel, zur Mietpreisebremse und weiteren aktuellen Themen des Immobilienrechts diskutieren. Sie können hierzu im Live-Chat Ihre Fragen stellen.

Melden Sie sich bitte bis zum 29.06.2018 über zww@hochschule-bc.de oder telefonisch unter 07351 582-148 an. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise zum Login.

Hochschuldidaktische Weiterbildungen zum Start des WiSe 17/18

Auch zum Start dieses Wintersemsters bieten wir vom ZWW wieder  hochschuldikdaitsche Weiterbildungen, diesmal auch in Zusammenarbeit mit der GHD, an.

Die Angebote richten sich an ProfessorInnen, MitarbeiterInnen und Lehrbeauftragte der Hochschule Biberach.

Einführung in Design Thinking
Termin: Freitag, 06.10.2017 von 9:30 Uhr - 17:30 Uhr

Professionell prüfen (nur Professoren und Professorinnen)
Termin: Donnerstag, 28.09.2017 von 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Ausführliche Informationen können Sie den Plakaten entnehmen oder auch telefonisch (Tel.: 07351 - 582 - 149) oder per Mail (zww@hochschule-bc.de) im ZWW erfragen.

Webinar 'Gute Videos in der Lehre'

Im Rahmen unserer hochschuldidaktischen Weiterbildungen stellten sich in diesem Semester gut ein Dutzend Lehrende und Mitarbeitende der Hochschule Biberach im Webinar der Frage: Was sind "gute" Videos für die Lehre? Wo finde ich Sie und was muss ich beachten?



Und auch das Fragestellung, wie es funktionieren könnte, selbst eigene Lerninhalte für die Lehrveranstaltugnen zu produzieren, wurde ansatzweise erklärt.
Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie wie immer in unserem ILIAS (Anmeldung erforderlich).
Außerdem gibt es dort weitere Erklärvideos zum Thema "Videoproduktion an der HBC".


Videokonferenz und mehr - ein Webinar

Angehörige der Hochschule Biberach können sich die Aufzeichnung des Online-Seminars zum Thema "Adobe Connect - Videokonferenzen und mehr", das im Rahmen der hochschuldidaktischen Weiterbildung im Sommersemester 2016 stattgefunden hat, hier ansehen oder herunterladen.
Außerdem finden Sie auf ILIAS die Folien des Webinars und einen Leitfaden für Dozierende  zum Videokonferenzsystem Adobe Connect.


Vortrag "Gelernt ist gelernt?!"

Zu Beginn des Wintersemesters 16/17 fand wieder ein hochschuldidaktischer Vortrag vom Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung statt.

Nach der Begrüßung durch Prof. Vogel erfuhren etwa zwanzig Dozierende und Mitarbeitende der Hochschule von Prof. Jörg Stratmann der Pädagogischen Hochschule Weingarten, wie das Lernen funktioniert und welche verschiedenen Möglichkeiten der Nahebringung des Lehrstoffes es für unterschiedliche Kontexte gibt.

Die Aufzeichnung des Vortrags, Folien und einen weiterführenden Artikel finden Hochschulangehörige auf unserer Lernplattform ILIAS unter Hochschuldidaktik


Hochschuldidaktische Weiterbildungen SS 16

Auch im Sommersemester 2016 bietet das Zentrum für wissenschafltiche Weiterbildung wieder zwei hochschuldiaktische Weiterbildungen an.

 
Aufgrund der Teilnehmernachfrage thematisieren das geplante Webinar und der Vortrag diesmal Adobe Connect und wie Lernprozesse gefördert werden können.

Bitte melden Sie sich telefonisch, per Mail oder persönlich unter Verwendung dieses Formulars zum Webinar "Adobe Connect - Videokonferenzen und mehr" und  dem Vortrag "Gelernt ist gelernt?" an.


Hochschuldidaktische Weiterbildung WS 15/16

   Informationen und Anmeldung

Das im Wintersemester 2015/2016 vom Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung angebotene Seminar "Innovative Lernmethoden" für ProfessorInnen, MitarbeiterInnen und Lehrbeauftragte der Hochschule Biberach musste aus Krankheitsgründen verschoben werden.
Anmeldungen für den neuen Termin am 10. März 2016 von 9 - 13 Uhr sind noch möglich!

Seminar Innovative Lehr-/Lernmethoden

In der Veranstaltung „Innovative Lehr-/Lernmethoden" für Professoren, Lehrbeauftragte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule wurden aktivierende Methoden für die Lehre vorgestellt und von den Teilnehmenden selbst angewendet.
Ein zweiter Schwerpunkt bildete den fakultätsübergreifenden Austausch über Erfahrungen und Best-Practice.

Angehörige der Hochschule finden auf ILIAS die Unterlagen der Veranstaltungen mit weiterführenden Informationen.

Protokoll

Präsentation der Lerntypenananlyse
Methodensammlung