Sie haben Interesse an einem bestimmten Modul zum Thema Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften?
 

Sie können einzelne Module des Studiengangs im Kontaktstudium belegen und diese mit einem Hochschulzertifikat abschließen.

Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, ausgewählte Module zu belegen, ohne sich für den gesamten Studiengang anzumelden.


Bereits erworbene Zertifikate können Sie sich auf den Studiengang  anrechnen lassen.

Zur Anmeldung

Module im Sommersemester

Modul 1.1 "Mikrobiologie + Biochemie des mikrobiellen Stoffwechsels" (Ulm)

Modul 1.2 "Pharmazeutische Grundlagen & Antikörper-Engineering"

Modul 2.2a "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre" (Uni Ulm)

Modul 2.3 "Projektmanagement und Professionell Skills" (HBC)

Modul 2.4 "Nachhaltigkeit & Umweltaspekte" (Uni Ulm)

Modul 3.1 "USP, DSP and Process Optimization"

Modul 3.2a "Methoden der Molekularbiologie"

Modul 4.1 „Grundlagen der Medizin- und Messtechnik in der Medizintechnik" (HBC)

Modul 4.2 "Labordiagnostik" (HBC)

Modul 4.3 a und b „Bioanalytical Methods - Basics + Advanced" (Uni Ulm)


Module im Wintersemester

Modul 1.3 "Medizinische Grundlagen"

Modul 2.1 "Methodenentwicklung, Good Manufacturing Practice (GMP) und Qualitätssicherung (QS)"

Modul 2.2b "Key Account und Pharma-Marketing"

Modul 3.2b "Cell Line Engineering"

Modul 3.3 "Arzneimittelzulassung und Recht"

Modul 3.4 "Therapeutische Proteine, Peptide und Smal Drug Molecules"

Modul 3.5 "Stammzellen und regenerative Medizin"

Modul 4.4 "Biochemical Sensors / Biochemische Sensoren"


Certificate of Advanced Studies (CAS)

Von GMP bis QS: Qualität in der pharmazeutischen Herstellung

Fertigarzneimittel: Zulassung, Recht & Marketing

Medizin & Technik: Was steckt hinter Labordiagnostik

Medizinische Forschung: Stammzelltherapiekonzepte