MBA oder Internationaler Immobilienökonom - namhafte Dozenten, internationale Ausrichtung und interdisziplinäre Projekte – der berufsbegleitende Studiengang vermittelt professionelles Know-how für Nachwuchs- und Führungskräfte der Immobilienwirtschaft.

Bühnenbild: Gettyimages © Shomos uddin

Weiter durch Bildung - aber sicher!

Die Corona-Krise stellt uns alle vor große Herausforderungen. Vieles hat sich verändert und niemand weiß genau, in welche Richtung es sich weiterentwickelt. Auch in diesen bewegten Zeiten unterstützen wir Sie beim Erreichen Ihrer beruflichen Ziele. Unsere Studiengänge werden Ihnen auch 2021 in bewährter Qualität Wissen und Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau vermitteln. 

Derzeit gehen wir davon aus, dass im Januar 2021 der Lehrbetrieb noch nicht regulär stattfinden kann. Um Ihnen einen bestmöglichen Start Ihres Studiums zu ermöglichen, haben wir den Beginn des 20. Jahrgangs auf den 19. April 2021 verschoben, mit der Aussicht, Sie zum ersten Block in Biberach vor Ort begrüßen zu können. Selbstverständlich tragen wir bei Präsenzveranstaltungen für alle erforderlichen Abstands- und Hygienemaßnahmen Sorge, um Ihnen ein sicheres Studieren zu gewährleisten. Sollten die Umstände es erfordern, sind wir auch auf Onlinelehre bestens vorbereitet, sodass Ihrem Studienstart nichts im Wege steht. In jedem Fall sind Sie bei uns gut aufgehoben.


Der MBA-Studiengang Internationales Immobilienmanagement vermittelt als erster Master-Studiengang für die Immobilienwirtschaft in Deutschland umfassendes professionelles Know-how für Nachwuchs- und Führungskräfte der Immobilienwirtschaft. Unser Ziel ist es, bereits spezialisierten Berufserfahrenen einen Einblick in die anderen Disziplinen zu geben und Gesamtzusammenhänge deutlich zu machen - eine wichtige Voraussetzung für Management- und Führungsaufgaben. 

Profitieren Sie von den Erfahrungen hochkarätiger Dozenten aus der Praxis und studieren Sie bei uns international: Wir ermöglichen Ihnen ein grenzüberschreitendes Studium! Studieren Sie eine Woche in Zürich und drei Wochen in London – inmitten einer sich aufregend entwickelnden Metropole. 

Der Studiengang ist als berufsbegleitender Studiengang konzipiert und wird von der Akademie der Hochschule Biberach durchgeführt.

Der MBA-Studiengang bietet Ihnen Einblicke in die internationale Immobilienwirtschaft. Dabei ist verstehen, nicht nur vergleichen, unsere Devise. Wir tauchen lieber tiefer in die Strukturen ausgewählter Länder ein, anstatt mehrere Länder einander gegenüberzustellen. Denn erst dadurch eröffnet sich eine reife Betrachtungsweise der Realisierbarkeit neuer Ansätze für die eigene berufliche Praxis. 

Das Studium beinhaltet über einen Zeitraum von 13 Monaten ca. 11 Wochen Präsenzzeit in 5 Blöcken sowie unterstütztes Selbststudium. Die Durchführung in Blöcken lässt eine Teilnahme auch bei weiter Anreise zu. Die Kurse bestehen erfahrungsgemäß aus vielen internationalen TeilnehmerInnen aus unterschiedlichen Immobilienzentren und Fachgebieten. Das ermöglicht interdisziplinäre Diskussionen und intensiven Erfahrungsaustausch. Ein weiterer Vorteil der Blockstruktur: Sie können intensiver und dadurch effektiver lernen.

Die Vorlesungen finden in der Regel zu folgenden Zeiten statt:

Montags 09:45 - 17:45 Uhr
Dienstags bis freitags 08:00 - 17:45 Uhr
Samstags 08:00 - 13:00 Uhr

Studiengangsleitung

Die Referenten sind praxiserfahrene Professoren, die das methodische Fundament legen, sowie renommierte Fachleute und Führungskräfte aus der Immobilienwirtschaft, aus Banken, Beratungsunternehmen und Rechtsanwaltskanzleien.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus der Dozentenliste. Bitte beachten Sie, dass die Dozenten von Jahrgang zu Jahrgang variieren.


Paul Batho M.A. FRICS
Valuation Consultant / Programme Director for  the IPF, University of Cambridge

Prof. Dr. Thomas Beyerle
Managing Director / Head of Group Research, Catella Property Valuation GmbH, Frankfurt/Main
Fakultät Betriebswirtschaft (Bau & Immobilien), Hochschule Biberach

Matthew Black FRICS
Senior Director, CBRE, Central London Development

Ross Blair
Senior Managing Director, Hines Interests Limited Partnership, London

Dr. Sandra Breuer
Geschäftsführerin, combine Consulting GmbH, München

Senator h.c. Mario Caroli
Geschäftsführender Gesellschafter, AIF Capital Group, Stuttgart

Diploma (Est Man) Graham Chase FRICS
Managing Director / Chairman, Chase & Partners, Retail & Leisure Property Specialists, London

Dipl.-Ing. Ingrid Dreer
Architektin, Projektentwicklung, Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München

Dipl.-Geogr. Axel Drwenski
Leiter Research, KGAL GmbH & Co. KG, Grünwald

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Marc-Uwe Fischer
Wirtschaftsprüfer / Steuerberater, Geschäftsführer, fischer/collegen Stuttgart GmbH & Co. KG,
Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Stuttgart

Dipl.-Ing. Peter Forster
Geschäftsführer, Gesellschafter, consult4re GmbH, Kirchseeon

Martin Führlein
Rechtsanwalt, Mitglied des Vorstands, GRR AG, Nürnberg
Geschäftsführer, GRR Real Estate Management GmbH, Nürnberg

Prof. Dr. h.c. Stephan Gerhard
Geschäftsführer / CEO, Solutions Holding GmbH, München

Tony Giddings
Partner, Argent Group LLP, London

Dr. Stefan Glossner
Director / Head of Fund Management Value Add, PATRIZIA AG, Augsburg

Mark Greenland
Director, Real Estate Finance, BayernLB, Real Estate London Branch

Christoph Heitmann
Head of Investor Relations, HAMBORNER REIT AG, Duisburg

Dipl.-Geogr. Hela Hinrichs
Senior Director EMEA Research & Strategy, JLL, Hamburg

Anna Hippler
Director of Digital Services, JLL, Frankfurt/Main

Andreas Hülsken
Bereichsleiter / Prokurist, STRABAG Real Estate GmbH, Frankfurt/Main

Georg Irgmaier
Direktor / Abteilungsleiter, BayernLB, München

Marcus Janko
Director Development International, ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Hamburg

Sun Jensch
Geschäftsführerin, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V., Berlin

Elisabeth Kammermeier MBA
Geschäftsführerin, Activ Consult Real Estate GmbH, Frankfurt/Main

Dipl.-Jur. Angelika Kunath
Partner, BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg

Prof. Dr. Martin Lailach
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin

Heinz-Günter Lang
Mitglied des Vorstandes, Lang & Cie Real Estate AG, Frankfurt/Main

Prof. Dr. Ulf Lassen
Prodekan Fakultät Betriebswirtschaft (Bau & Immobilien), Hochschule Biberach

Dr. Jörg Lauer
Rechtsanwalt, langjährige Immobiliengeschäftsverantwortung im Landesbankenbereich

Michael Lister
Senior Lecturer in Property, University of Westminster, Westminster Business School, London

Simon McGinn
Senior Planning Officer, Head of the City Property Advisory Team, City Corporation of London

Dipl.-Kfm. Christian Meister
Managing Director, Hines Immobilien GmbH, München

Dipl.-Kffr. Gabriele Merz
Geschäftsführerin, UBS Real Estate GmbH, München

Alexander Möll MBA
Senior Managing Director, Hines Immobilien GmbH, Berlin

Peter Müller
Geschäftsführer, Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München

Dr. Gheorghe Multescu M.Sc.
Course Director, University of Westminster, Westminster Business School, London

Michael Nagel
Vorsitzender der Geschäftsführung, WILMA Immobilien GmbH, Stuttgart

James Petit
Managing Director, Head of Real Estate UK & Ireland, Deutsche Asset Management, London

Dr. Heike Piasecki
Prokuristin / Niederlassungsleiterin, bulwiengesa AG, München

André Pilling
Geschäftsführender Gesellschafter, DEUBIM GmbH, Düsseldorf

Jim Pool
Partner, DP9 Development and Planning Consultants, London

Dr. Harald Pott
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB, Berlin

Athar Rashid
Senior Lecturer in Property, University of Westminster, Westminster Business School, London

Artur Riedl
Leiter Vertrieb Wohnen, Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München

Dr. Sven-Eric Ropeter-Ahlers
Ropeter Ahlers – real estate consulting & analysis, Bremen

Dr. Jan Röttgers
Managing Director, ECE Development & Consulting G.m.b.H., Hamburg

Wolfgang Schaller
Rechtsanwalt, Partner / Geschäftsführer, SGP Schneider Geiwitz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

Dipl.-Ing. Alexander Schmid
Head of Development BEOS Logistics, BEOS AG Niederlassung Rhein-Ruhr, Köln

Hans Richard Schmitz
Rechtsanwalt, Vorstand, HAMBORNER REIT AG, Duisburg

Prof. Dr.-Ing. Lars Bernhard Schöne
Institutsleiter, IIWM Institut für Immobilienwirtschaft und -management, Hochschule Aschaffenburg

Dr. Nadja Schulz
Diplom-Psychologin, Training, Coaching & Consulting, München

Nina Stapf
Leiterin Fondsmanagement, Deka Immobilien Investment GmbH, Frankfurt/Main

Jörg Steiner
Vorstand, REM Assets Unternehmensimmobilien AG, Stuttgart

Bernhard Taubenberger
Leiter Kommunikation & Marketing, Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München

Prof. Dr. Christian Thöne M.Sc. FRICS
Inhaber, Thöne Real Estate + Investment Research, Leipzig

Dr. Barry Varcoe FRICS
Associate Fellow, Oxford University
Former Global Head of Corporate Real Estate & Facilities Management, Global Business Services, Zurich Insurance plc

Dipl.-Ök. Gert Waltenbauer
Chief Executive Officer, KGAL GmbH & Co. KG, Grünwald

Magdalena Watson M.A. MRICS
PgDip Surveying, Senior Account Manager, Global Occupier Service, Cushman & Wakefield (DTZ)

Jan Wunschel
Rechtsanwalt, Managing Partner, Arnecke Sibeth Dabelstein, München

Dipl.-Kffr. Martina Zierke MRICS
Stellvertretende Bankdirektorin Credit Risk Management Real Estate Cross Border, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt/Main

Kai Zimprich
CIO Central Europe, JLL, Frankfurt/Main

Dipl.-Ing. (FH) André Zücker MBA MRICS
Geschäftsführer, KGAL Investment Management GmbH & Co. KG, Grünwald

Der Beirat unterstützt und berät in allen wesentlichen Angelegenheiten und Belangen
das Masterstudium Internationales Immobilienmanagement.

 

Dipl.-Kfm. Volker Arndt
Geschäftsführer, US-Treuhand GmbH, Verwaltungsgesellschaft für US-Immobilienfonds mbH, Bad Homburg

Dipl.-Betriebsw. Wolfgang G. Behrendt MRICS
Mitglied des Verwaltungsrates, Managing Partner, German Prime Site AG, Zürich

Dipl.-Ing. Frank Böhme
Geschäftsführer, böhme consult, Stuttgart

Dr.-Ing. Jürgen Büllesbach
Geschäftsführer, OPES Immobilien GmbH, Grünwald

Dipl.-Geogr. Hartmut Bulwien FRICS
Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats, bulwiengesa AG, München

Rodney Bysh
CEO,
Cording Real Estate Group GmbH, Frankfurt/Main

Senator h.c. Mario Caroli
Geschäftsführender Gesellschafter, AIF Capital Group, Stuttgart

Dipl.-Betriebsw. (FH) Jochen Dorner
Head of Business Development, SEMODU AG, Mühlheim/Main

Jürgen Ehrlich FRICS
Vorstand i.R., Ehrenpräsident MBA Beirat, Hamburg

Rainer Eichholz
Geschäftsführer Bereich Real Estate, Zech Group GmbH, Bremen

Paul Jörg Feldhoff
Managing Partner, Feldhoff & Cie. GmbH, Frankfurt/Main

Dr. Ute Geipel-Faber
Senior Advisor, Invesco Real Estate GmbH, München

Prof. Dr. h.c. Stephan Gerhard
Geschäftsführer / CEO, Solutions Holding GmbH, München

Dr. Stefan Glossner
Director / Head of Fund Management Value Add, PATRIZIA AG, Augsburg

Dr. Michael Hermes
Partner / Managing Director, Merkur Real Estate GmbH, Berlin

Dipl.-Geogr. Hela Hinrichs
Senior Director EMEA Research & Strategy, JLL, Hamburg

Alexander Huber
Abteilungsleiter, BayernLB, München

Sun Jensch
Geschäftsführerin, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V., Berlin

Georg Jewgrafow
Vorsitzender der Vorstandes i.R., Real I.S. AG, München

Barbara Knoflach
Deputy Chief Executive, BNP Paribas Real Estate, Frankfurt/Main

Dipl.-Jur. Angelika Kunath
Partner, BNS Real Estate Capital GmbH, Hamburg

Dr. Jörg Lauer
Rechtsanwalt, langjährige Immobiliengeschäftsverantwortung im Landesbankenbereich

Eberhard Maier
Direktor,
BayernLB, München

Alexander Möll MBA
Senior Managing Director, Hines Immobilien GmbH, Berlin

Peter Müller
Geschäftsführer, Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München

Michael Nagel
Vorsitzender der Geschäftsführung, WILMA Immobilien GmbH, Stuttgart

Dipl.-Ing. Thomas Portmann
Prokurist, Leiter Transactional Services, Arcadis Deutschland GmbH, München

Dr. Jan Röttgers
Managing Director, ECE Development & Consulting G.m.b.H., Hamburg

Wolfgang Schaller
Rechtsanwalt, Partner / Geschäftsführer, SGP Schneider Geiwitz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

Dipl.-Ing. Rainer Scherwey MBA MRICS
Berater Akquisition, Strategie und Projektentwicklung, Senn Resources AG, St. Gallen

Dipl. Architekt Patrik Schmid MRICS
Vorsitzender der Geschäftsleitung / Partner, Wüest Partner AG, Zürich

Hon.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Stanger
Leiter Gerätepark und -digitalisierung, Züblin Spezialtiefbau GmbH, Stuttgart

Nina Stapf
Leiterin Fondsmanagement, Deka Immobilien Investment GmbH, Frankfurt/Main

Ferdinand von Sydow
Managing Director, HQ Capital GmbH, Bad Homburg

Dr. Christoph Zaborowski MRICS
Verwaltungsratspräsident, REFL Invest AG, Zürich

Dipl.-Ing. (FH) André Zücker MBA MRICS
Geschäftsführer, KGAL Investment Management GmbH & Co. KG, Grünwald

Bei uns studieren Sie nicht nur auf höchstem Niveau, sondern auch wo und wann Sie möchten. Mit unseren berufsbegleitenden Studiengängen haben wir das ideale Studium für alle geschaffen, die flexibel und individuell studieren möchten.

Das bedeutet: Kleine Studiengruppen, kompakte Präsenzphasen und viele Möglichkeiten, selbstständig zu lernen. Mit Online-Modulen und einem intuitiven E-Learning-System können Sie Ihre Lernzeiten flexibel selbst einteilen. 

Berufsbegleitend studieren in Biberach
Berufsbegleitend studieren in Biberach

Die Präsenzphasen finden - mit Ausnahme der Veranstaltungen im Ausland - in Biberach an der HBC statt. Die Übernachtung wird von den Studierenden eigenständig organisiert. 

In Biberach und Umgebung gibt es zahlreiche Hotels und Pensionen. Als kleine Hilfestellung haben wir eine Broschüre mit einigen Tipps zum Thema Übernachtung und Gastronomie zusammengestellt.

Von der Qualität unseres Studiengangs sind nicht nur wir überzeugt, sondern auch die FIBAA. Damit ist zertifiziert, dass der Studiengang sowohl den European MBA Guidelines als auch den Anforderungen des Deutschen Akkreditierungsrates entspricht. Besonders gelobt: die hervorragende Qualität des Lehrpersonals, die ausgeprägte Praxisorientierung sowie die sehr gute Ausstattung.

Überzeugen auch Sie sich jetzt von der Qualität unseres Angebots!

Der Studiengang war mit Start im Jahr 2002 der erste Master-Studiengang für die Immobilienwirtschaft in Deutschland und ist seit dem 1. Jahrgang von der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS), dem weltweit bedeutendsten Berufsverband der Immobilienbranche, sowie seit 2009 von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert. Von der FIBAA besonders hervorgehoben wurden dabei u.a. die Berufsbefähigung der Absolventen, die internationale Ausrichtung sowie die Qualität des Lehrpersonals.

RICS Re-Accreditation
FIBAA Siegel - Akkreditierung

Sie können das Masterstudium Internationales Immobilienmanagement sowohl studieren, wenn Sie einen ersten akademischen Abschluss erlangt haben als auch wenn Sie über umfangreiche berufliche Erfahrungen verfügen. Sie nehmen in beiden Fällen an den Lehrveranstaltungen teil, erwerben allerdings unterschiedliche Abschlüsse.

Abschluss MBA

Wenn Sie einen Bachelorabschluss oder anderen Studienabschluss vorweisen können, legen Sie Prüfungen an der staatlichen Hochschule Biberach ab. Somit erhalten Sie einen staatlich anerkannten MBA-Abschluss, der auch den Zugang zur Laufbahn des höheren öffentlichen Dienstes eröffnet. 

Abschluss Internationaler Immobilienökonom

Sie verfügen über keine akademische Ausbildung, jedoch über umfangreiche Berufserfahrung im Immobilienmanagement? Dann erhalten Sie als AbsolventIn des Studiengangs Internationales Immobilienmanagement den Titel Internationaler ImmobilienökonomDieser Abschluss eröffnet Ihnen auch die Voraussetzungen für einen verkürzten Zugang zur RICS-Mitgliedschaft.

Studienablauf und -inhalte entsprechen auch in diesem Modell denen des MBA-Studiengangs Internationales Immobilienmanagement. Sie können jedoch auf das Erstellen einer Masterthesis verzichten, sofern Sie keine RICS-Mitgliedschaft anstreben. 

TeilnehmerInnen, die den Titel Internationaler Immobilienökonom anstreben, legen die Prüfungen nicht an der staatlichen Hochschule Biberach, sondern an der Akademie der Hochschule Biberach ab. Bei einer Bewerbung ist daher das Ausfüllen des Antrags auf Zulassung zur Externenprüfung nicht notwendig.

Der crenet e.V. vergibt zum wiederholten Male ein Stipendium in Höhe von 3.000 EUR für den Studiengang Internationales Immobilienmanagement an der Akademie der Hochschule Biberach. Bis zum 2. April 2021 können sich Interessenten mit Studienbeginn am 19. April 2021 für das Stipendium bewerben.

Westwind Karriere, der führende Personalberater bei der Besetzung von Führungs- und Fachpositionen in der deutschsprachigen Immobilienwirtschaft, vergibt zum zweiten Mal ein Stipendium in Höhe von 3.000 EUR für den Studiengang Internationales Immobilienmanagement. Auch für dieses Stipendium können Sie sich bis zum 2. April 2021 mit Studienstart am 19. April 2021 bewerben.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Sie möchten sich für den berufsbegleitenden MBA-Studiengang Internationales Immobilienmanagement bewerben?

Abschluss MBA

Sie wollen nach Abschluss des Studiums den Titel MBA erwerben? Dann gelten für Sie folgende Bewerbungsmodalitäten:

Zulassungsvoraussetzungen

Sie können für den MBA-Studiengang zugelassen werden, wenn Sie

  • Einen ersten Hochschulabschluss und
  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Bau- oder Immobilienbranche haben.

Bewerbungsunterlagen

Als Teilnehmer am Studiengang MBA Internationales Immobilienmanagement legen Sie Prüfungen an der staatlichen Hochschule Biberach ab und erhalten somit einen staatlich anerkannten MBA-Abschluss, der auch den Zugang zur Laufbahn des höheren öffentlichen Dienstes eröffnet. Zur Bewerbung füllen Sie bitte das entsprechende Anmeldeformular inklusive dem Antrag auf Zulassung zur Externenprüfung (siehe Downloads) aus.

Darüber hinaus benötigen wir von Ihnen:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie der Hochschulurkunde
  • Beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses
  • Nachweis über die im Erststudium erworbenen ECTS Credits (z.B. Diploma Supplement, Notenspiegel o.Ä.)
  • Lichtbild
  • Motivationsschreiben mit kurzer Darlegung der geplanten zeitlichen Vereinbarkeit von Studium und Beruf (z.B. durch Urlaub/Freistellung) sowie des Niveaus der Englischkenntnisse.

 

Abschluss Internationaler Immobilienökonom

Wenn Sie einen den Abschluss Internationaler Immobilienökonom anstreben, füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular (siehe Downloads) aus. Ein Antrag auf Zulassung zur Externenprüfung an der Hochschule Biberach ist nicht notwendig.

Darüber hinaus benötigen wir von Ihnen:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Motivationsschreiben mit kurzer Darlegung der geplanten zeitlichen Vereinbarkeit von Studium und Beruf (z.B. durch Urlaub/Freistellung) sowie des Niveaus der Englischkenntnisse.


Schicken Sie alle Unterlagen an folgende Adresse:

Akademie der Hochschule Biberach
Frau Katja Zaremba
Postfach 1260
88382 Biberach

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Teilnehmerzahl für den Studiengang ist begrenzt. Maßgeblich für die Zulassung ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail für eine unverbindliche Vorprüfung hinsichtlich der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen zusenden. 

InteressentInnen haben auch die Möglichkeit, während der Blöcke in Biberach einzelnen Vorlesungen beizuwohnen und persönliche Gespräche mit Studienleitung und Teilnehmern zu führen. Bitte wenden Sie sich für Terminvereinbarungen an Frau Zaremba.



Aktuelles

HBC

Studie rückt Homestudying und Hometeaching ins Blickfeld: Welche Erfahrungen Lernende und Lehrende tatsächlich machen

Hochschulen sind Orte der Begegnung und des Austauschs. In der Pandemie sind sie aufgefordert, Lehre und Gespräche in digitale Formate zu übertragen – und dies bereits seit drei Semestern. Mit welchem Erfolg und zu welchem Preis, darüber will die Hochschule Biberach (HBC) in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg (GHD) mehr erfahren und untersucht in einer qualitativen Studie, wie sich die Hochschullehre in den verschiedenen Fachbereichen während und nach den Corona-Semestern 2020 und 2021 entwickelt hat und welche Konsequenzen für die Lehre daraus sichtbar werden. Denn klar ist: ein Studium nach Corona wird nicht wie ein Studium vor Corona sein.

HBC

RegioWin2030-Wettbewerb: Landesregierung zeichnet Transferzentrum für Industrielle Bioökonomie (TIB) aus

Im Rahmen des Wettbewerbs RegioWin2030 des Landes Baden-Württemberg ist nun in einer Online-Veranstaltung das Regionale Entwicklungskonzept „Schwabenbund 2030: Wir schaffen die erfolgreiche Transformation im Mittelstand“ mit seinen beiden Leuchtturmprojekten von Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, prämiert worden. Konkret geht es dabei um den Aufbau eines Transferzentrums für Industrielle Bioökonomie in Biberach (TIB) und eines Transferzentrums für Digitalisierung, Analytics & Data Science in Ulm (DASU).

HBC

„Planen bioökonomische Studiengänge“: Rektor André Bleicher über den Titel Hochschulstadt und das künftige Studienangebot

Kurz vor Ostern hat der Gemeinderat der Stadt Biberach einstimmig entschieden, dass sich Biberach künftig als Hochschulstadt bezeichnen möchte. Wir haben Professor André Bleicher, Rektor der Hochschule Biberach (HBC) gefragt, was sich dadurch ändert.