Karibikinsel St. Eustatius Copyright SMA Kassel
Karibikinsel St. Eustatius Copyright SMA Kassel
Energiewirtschaft
Energie-Ingenieurwesen

Im Forschungsverbund mit Unternehmen und Instituten: Hochschulen Biberach und Reutlingen kooperieren bei der Suche nach praxistauglichen Lösungen für Inselnetze

Weiterlesen icon
Studium Corona Hybridmodell istock
Studium Corona Hybridmodell istock
HBC

Studium soll Begegnung und Begeisterung ermöglichen: HBC setzt auf Sommersemester im Hybridmodell – wenn auch nicht von Beginn an

Weiterlesen icon
Vernetzung Pixabay
Vernetzung Pixabay
HBC

Interview: Bildungseinrichtungen müssen den Spagat zwischen Offenheit und Sicherheit schaffen

Weiterlesen icon

Aktuelles

Energiewirtschaft
Energie-Ingenieurwesen

Im Forschungsverbund mit Unternehmen und Instituten: Hochschulen Biberach und Reutlingen kooperieren bei der Suche nach praxistauglichen Lösungen für Inselnetze

Welche Möglichkeiten der nachhaltigen Energieversorgung lassen sich für abgeschiedene Landstriche überall auf der Welt entwickeln? In einem Forschungsprojekt entwickelt die Hochschule Biberach (HBC) gemeinsam mit der Hochschule Reutlingen und verschiedenen Partnern aus Industrie und Wissenschaft Inselnetze und Lösungen aus erneuerbaren Quellen für netzferne Gebiete. Beide Hochschulen sind Wegbereiter und Vorreiter für diese Art von Anlagen und leisten dadurch einen großen Beitrag zur nachhaltigen Weltentwicklung.

HBC

Studium soll Begegnung und Begeisterung ermöglichen: HBC setzt auf Sommersemester im Hybridmodell – wenn auch nicht von Beginn an

Studieren nochmals im Online-Format oder endlich wieder in Präsenz? Diese zentrale Frage stellt sich für das kommende Sommersemester erneut, auch der Hochschule Biberach (HBC). Für Rektor André Bleicher ist klar: Hochschulen sollen möglichst bald wieder Orte der Begegnung und des Austausches sein – bei gleichzeitig hohem Verantwortungsbewusstsein für die notwendigen Einschränkungen, die die Corona-Pandemie auch in den kommenden Monaten erfordern wird.

HBC

Interview: Bildungseinrichtungen müssen den Spagat zwischen Offenheit und Sicherheit schaffen

Zum Wintersemester 2020/21 hat Frauke Jauch ihre Tätigkeit als Beauftragte für Digitalisierung und Informationssicherheit an der HBC aufgenommen. Die Stabstelle ist organisatorisch direkt an das Rektorat angebunden und arbeitet eng mit dem Rechenzentrum zusammen. Im Interview mit Anette Schober-Knitz, Leiterin des Referats für Hochschulkommunikation und Marketing, spricht sie über ihre Arbeitsschwerpunkte, die Bedeutung der Informationssicherheit und ihren Start unter Corona-Bedingungen.