Du bist interessiert an den Themen Gründung, Entrepreneurship und StartUps? Du möchtest mit deinen Ideen die Welt verändern? Dir fehlt vielleicht noch das Wie? Dann bist du genau richtig bei uns!

Jetzt Kontakt aufnehmen: gruenderinitiative@hochschule-bc.de 

Wir von der Gründerinitiative Biberach machen Lust aufs Gründen! Wir möchten den aktuellen und ehemaligen Hochschulmitgliedern, aber auch Unternehmen aus der Region den Gründerspirit näherbringen. Gleichzeitig stehen wir jungen Gründern von der Ideenentwicklung bis zur Gründung beratend zur Seite und unterstützen bei typischen Herausforderungen. Wir selbst sehen uns zudem als Vernetzer. Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis bringen wir Gründungsinteressierte und Gründer mit lokalen Unternehmen, Investoren, regionalen Verbänden & Co. an einen Tisch zusammen und schaffen somit ganz neue Perspektiven und Möglichkeiten.


Insbesondere eignet sich das Wahlfach auch, um neue Leute aus anderen Hochschulen der Region kennen zu lernen, denn die Lehrveranstaltung findet hochschulübergreifend mit Studierenden von Uni Ulm, Technischer Hochschule Ulm und der Hochschule Neu-Ulm statt.

Ebenso können reale Challenges von Firmen eingebracht und bearbeitet werden.

Interesse eine Challenge einzureichen?

Kontakt aufnehmen: gruenderinitiative@hochschule-bc.de

Imagefilm Gründergarage
Gründergarage
Gründergarage

Kreativ | Individuell | Unterstützend

Bei uns bekommst du persönliche Beratung und wirst auf dem Weg zur Gründung deines Startups begleitet. Egal ob Erst- oder Folgeberatung - wir stehen dir bei all deinen Fragen und Anliegen zum Thema Gründung unterstützend zur Seite. InformierteEuch hier über unsere vielfältigen Beratungsangebote oder wendet euch einfach direkt an uns und schildert euer Anliegen.

Beratung Gründerinitiative
Beratung Gründerinitiative

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung: gruenderinitiative@hochschule-bc.de

Innovativ | Visionär | Zielstrebig

Hier findest Du eine Übersicht zu unseren Teams in der Gründungsbegleitung:

Logo Ilo
Logo Infantics
Logo Infinite Running
Logo Oasys
Logo Trinkster

UNSER C-LAB

Das C-Lab wurde 2020 komplett neugestaltet und eingerichtet. Wo vorher ein normales Klassenzimmer und dann das Büro der Gründerinitiative war, ist jetzt ein gemütlicher Raum mit vielen funktionalen Möbeln und technischer Ausrüstung entstanden, der zum Kreativ sein und gemeinsamen Arbeiten einlädt!

C-Lab Gründerinitiative
C-Lab Gründerinitiative
C-Lab Gründerinitiative
C-Lab Gründerinitiative

Nutzen können das C-Lab alle Hochschulangehörigen der Hochschule Biberach für Treffen und Veranstaltungen aller Art, insbesondere jedoch Gründungsteams, die hier ihre Ideen vorantreiben und sich auch untereinander vernetzen können.

Anfrage und Buchung für den Raum erfolgt über die Gründerinitiative: gruenderinitiative@hochschule-bc.de

Einen Einblick in unser C-Lab erhalten Sie über diesen virtuellen Rundgang:

VERBUNDINFRASTRUKTUR

Für unsere Gründungsteams stehen auch die Räumlichkeiten unserer Verbundpartner und deren fachlichen Schwerpunkte zur Verfügung. Gleichzeitig werden auch Fachlabore an der Hochschule Biberach für Gründungsteams für Versuche und den Prototypenbau geöffnet.

Weiterhin vermitteln wir bei fortgeschrittenen Teams und Bedarf feste Arbeitsplätze und Büros in entsprechenden Räumlichkeiten.

Gründerspirit | Motivierend | Vernetzend

Wir freuen uns, Euch als unsere Gäste zu den Veranstaltungen willkommen zu heißen.

START UP NIGHT BIBERACH

Die Startup Night ermöglicht Gründungsinteressierte, GründerInnen und erfolgreiche Startups aus der Region einen Austausch in lockerer Atmosphäre. Die Veranstaltung verfolgt das Ziel eine informelle Plattform für die lokale GründerInnen-Szene zu schaffen, die es ermöglicht, sich kennenzulernen und das eigene Netzwerk zu pflegen und zu erweitern.

Start up Night
Start up Night
Start up Night
Start up Night

Organisiert wird die Startup Night von der Gründerinitiative Biberach in Kooperation mit der IHK Ulm-Biberach, der Stadt Biberach, dem Landkreis Biberach, der Jugendkunstschule Juks Biberach, der Gründerschiff UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG und der Schwäbisch Media.

(Hinweis: die Startup Night findet aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie nicht statt.)

GRÜNDERINNEN-BBQ

Der GründerInnen BBQ ist ein moderiertes Gesprächsformat, bei dem sich Gründungsinteressierte, GründerInnen und erfolgreiche Startups aus der Region austauschen und Startups pitchen können. Die Veranstaltung wird von der Gründerinitiative Biberach, InnoSÜD, der IHK Ulm-Biberach und der HNU organisiert.

(Hinweis: der GründerInnen-BBQ findet aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie digital statt.)

ANSCHRIFT UND ANFAHRTSSKIZZE

Adresse:
Büro: Haus D, D2.38, Karlstraße 8, 88400 Biberach

Anfahrt Gründerinitiative
Anfahrt Gründerinitiative

Dank unserer Förderer und Partner und im Rahmen des Verbundprojekts StartupSÜD, können wir umfangreiche und hochwertige Angebote für Euch kreieren.

DIE GRÜNDERINITIATIVE IM VERBUND STARTUPSÜD

Außerhalb der Hochschule Biberach sind wir im Verbundprojekt "StartupSÜD" mit der Universität Ulm, der Technischen Hochschule Ulm und der Hochschule Neu-Ulm organisiert. Unsere Zusammenarbeit mit den oben genannten Institutionen ermöglicht Euch schon heute die Teilnahme an unserem hochschulübergreifenden Wahlfach "Gründergarage".
Was der Verbund sonst noch für Vorteile bringt und was die weiteren Ziele bis Projektzeitende 2024 sind findet ihr unter
StartupSÜD.

Logo StartupSÜD
Logo StartupSÜD

STARTUPSÜD ALS TEIL DES ACCELERATOR CREATIVE ENERGY

"Mit Kreativität und Energie die Zukunft gestalten"  

Der Accelerator Creative Energy bietet Euch Unterstützung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung Eurer Ideen und Gründungsvorhaben:

  • Vermittlung von branchenübergreifendem und interdisziplinärem Know-How
  • Unterstützung durch Mentorinnen und Mentoren mit viel Erfahrung
  • Modularer Aufbau (3 Phasen): Realisierung des Gründungsvorhabens, Start in den Markt, Suche nach Investment (pro Phase mehrere Module)

UNSERE FÖRDERER

 

Logo Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

UNSERE PARTNER

Stadt Biberach Logo
Landkreis Biberach Logo
Logo IHK Ulm / Biberach (Startercenter),
Logo TFU

UNSER WEITERES NETZWERK

Verbundprojekt InnoSüd Logo
Denkfabrik
Gründermotor
German Entrepreneurship
StartUp BW
IEES

Bei Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung:

Kontakt

Gründerinitiative Biberach

Zentraler Kontakt
Haus D., D.2.38
gruenderinitiative@hochschule-bc.de
Kontakt aufnehmen icon

Aktuelles

Gründerinitiative

Neue Podcastfolge der Hochschule Biberach: Gründerinitiative im Gespräch mit Gründer Nico Russ

Die Gründerinitiative der Hochschule Biberach vernetzt und begleitet Gründungsinteressierte in allen Phasen ihres Vorhabens – von der Idee bis zur Gründung und späteren Unternehmensentwicklung. So auch Nico Russ. Der gebürtige Biberacher hat das Start-Up Infinite Running gegründet und den weltweit ersten modularen Laufschuh entwickelt und damit auch über das Ländle hinaus für ordentlich Furore gesorgt. Ein Schuh Made in Germany und außerdem vegan. In der aktuellen Podcast-Folge der Hochschule Biberach spricht er mit Prof. Cornelia Gretz, Vertretungsprofessorin für Entrepreneurship und Leiterin der Gründerinitiative Biberach, über seine Unternehmensgründung. Ein anstrengender Weg mit Höhen und Tiefen, der noch lange nicht vorbei ist.

Gründerinitiative

Leave no child behind: Stiftung erhält Unterstützung durch Biberacher Gründergarage

Chisom Nwabufo aus Nigeria wächst unter schwierigsten Bedingungen auf. Sie darf nicht zur Schule gehen, muss schon als Kind arbeiten und Geld verdienen. Sie nimmt sich vor später anderen Kindern in der gleichen Situation zu helfen. Jetzt hat sie dieses Versprechen wahr gemacht - auch dank der Hilfe der Gründergarage.

Gründerinitiative

Gründergarage: Ein Blick in die Unendlichkeit

Drei Monate lang haben die Studierenden aus den unterschiedlichsten Fachbereichen die Gründergarage durchlaufen. Ziel des hochschulübergreifenden Angebots ist es, das Handwerkszeug und die unternehmerische Methodenkompetenz zu vermitteln, die für eine Gründung notwendig sind – ganz gleich, ob danach tatsächlich eine Unternehmensgründung erfolgt oder nicht. Jetzt hat eine Fachjury die Ergebnisse bewertet.

Die Gründerinitiative in Bildern: