Master of Engineering, 3 Semester

Du möchtest noch größere Bauprojekte mit komplexen Strukturen managen? Dann bilde dich jetzt weiter! Im Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) der HBC lernst du praxisnah alles, was du als leitende/r ProjektmanagerIn im Baubereich brauchst.


Komplexe Bauvorhaben leiten - mit unserem Studium kein Problem!

Je größer das Bauvorhaben, desto komplexer die Workflows und Organisationsstrukturen. Im Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) lernst du, wie du genau solche Großprojekte leitest und umsetzt. Wage jetzt den Karrieresprung und bilde dich im Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) an der HBC weiter!

Der Masterstudiengang bereitet dich ideal auf alle Herausforderungen der Baubranche vor. Du erweiterst dein Set an Projektmanagementtechniken sowie -tools und erwirbst fachbezogene Kenntnisse der Bau- und Immobilienbranche. Ob Tunnelbau, Gebäudetechnik oder der Bau von Energieanlagen – als ProjektmanagerIn mit Spezialisierung auf den Baubereich wirst du jedes Bauprojekt erfolgreich steuern können. 

In 3 Semestern Regelstudienzeit ermöglicht der Masterstudiengang somit eine zügige Vertiefung deiner Kenntnisse aus dem Bachelorstudium. Die Wissensvermittlung erfolgt in enger Vernetzung mit Firmen und Behörden.

Bei uns gehen Theorie und Praxis Hand in Hand! Im Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) lernst du praxisorientiert. Wir geben dir die Möglichkeit, alle theoretischen Managementmodelle auch praktisch anzuwenden. Die perfekte Vorbereitung für den Arbeitsalltag eines jeden Projektmanagers!

Flexibilität ist dir wichtig? Dann ist dieses Masterstudium wie gemacht für dich. Denn wir beschränken die Präsenztage im Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) auf Donnerstag bis Samstag. Dadurch kannst du schon während deines Vollzeitstudiums wichtige praktische Erfahrungen sammeln und dein Master-Studium berufsbegleitend organisieren.

Alles von A bis Z für deine Spezialisierung

Das Kernstudium des Masterstudiengangs vermittelt dir einen Mix aus Projektmanagementmethoden und Soft Skills. Dadurch vertiefst du einerseits dein Wissen aus deinem Bachelorstudium, andererseits legst du eine fundierte Basis für deine Spezialisierung.

In der darauffolgenden Vertiefungsphase spezialisierst du dich dann auf einen bestimmten Schwerpunkt: Infrastrukturbau oder Ingenieurhochbau. Dadurch schärfst du dein berufliches Profil und bist noch besser für die Berufswelt vorbereitet.

Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) - Studienplan
Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) - Studienplan

Wir vermitteln alle Werkzeuge und Methoden des Projektmanagements interdisziplinär und bereiten unsere Studierenden auf alle aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Branche vor. Der Schwerpunkt liegt derzeit somit u.a. auf der Nutzung digitaler Technologien und Werkzeuge für die Leitung und Umsetzung von Projekten im Baubereich.

Und last but not least helfen wir dir dabei, deine Teamkompetenz auszubauen. Im Baubereich arbeiten heißt nämlich immer auch: Im Team arbeiten. In Modellprojekten und Seminaren baust du deine Teamkompetenzen aus, indem du gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe praxisnahe Aufgabenstellungen löst.

Entdecke mit uns die Welt!

Auch auf dem Stundenplan: Die Welt entdecken! Jedes Jahr organisieren wir eine große Exkursion ins Ausland. Von den USA über Südafrika bis nach China - kein Weg ist uns zu weit, um euch besondere Bauwerke und die spektakulärsten Baustellen zu zeigen.

Und das Beste daran: Als StudentIn organisierst die Exkursion mit. Wenn das dein Orga-Herz nicht höher schlagen lässt...

Von der Qualität unseres Studiengangs sind nicht nur wir überzeugt, sondern auch die ASIIN.

Und bestimmt bald auch du!

Akkreditierung ASIIN Masterstudiengang Projektmanagement
Akkreditierung ASIIN Masterstudiengang Projektmanagement

Du möchtest dein Projektmanagementprofil weiter schärfen? Dann bilde dich weiter und bewirb dich jetzt für den Masterstudiengang Projektmanagement der HBC!

Zulassungsvoraussetzungen

Für den Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) kannst du zugelassen werden, wenn du:

  • einen Hochschulabschluss in einem technischen, überwiegend baubezogenen Fach vorweisen kannst.

Die Studienplätze werden in einem hochschuleigenen Auswahlprozess vergeben. 

Hinweis: BewerberInnen mit einem Bachelor-Abschluss im Umfang von weniger als 210 ECTS-Punkten müssen während des Studiums die fehlenden ECTS-Punkte zusätzlich erwerben. Die notwendigen Prüfungen werden nach erfolgreicher Immatrikulation individuell festgelegt. 

Die Bewerbung für den Masterstudiengang Projektmanagement (Bau) ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich. Weitere Informationen findest du auf der Seite zur Bewerbung und Zulassung.



Aktuelles

HBC

Wohnraum als Gut: Fachleute skizzieren verschiedene Modelle aus der Praxis

Die Themen Einheimischen-Modell und Öffentliches Vergaberecht standen auf dem Programm der Baufachtage der Hochschule Biberach (HBC), die im November erstmals stattgefunden haben und die insbesondere die baurechtlichen Fragestellungen in den Fokus rückten – aufgrund der aktuellen Situation in einem digitalen Format. Dafür hatte die HBC – Veranstalter waren die Weiterbildungsstudiengänge Bachelor und Master Wirtschaftsrecht (Bau und Immobilien) – Praktiker aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen. Unter der Moderation des ehemaligen Ulmer Oberbürgermeisters Ivo Gönner und Professor Dr. Nobert Geiger, Dekan der Fakultät BWL (Bau und Immobilien) an der HBC, stellten Fachanwälte für Baurecht, etwa vom Bayerischen Gemeindetag, Vertreter der kommunalen Gebäudewirtschaft sowie aus der Leitungsebene ihre ganz praktischen Erfahrungen mit der Vergabe von Bauplätzen in Neubaugebieten vor.

HBC

„BauenMorgen“: HBC erhält fast eine Million Euro für zukunftsweisende Bildungsimpulse für die regionale Bauwirtschaft

Die Hochschule Biberach (HBC) hat federführend im Verbund mit über 20 Unternehmen, Verbänden und Institutionen an der Förderlinie „Aufbau von Weiterbildungsverbünden“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) beteiligt – mit Erfolg: Das Biberacher Konzept „BauenMorgen“ zählt zu den 13 bundesweit ausgewählten förderungswürdigen Projekten. Damit erhält die Hochschule für den Verbund ab April kommenden Jahres 950 000 € über einen Zeitraum von drei Jahren und ist eines von zwei geförderten Projekten in Süddeutschland.

HBC

Virtuelle Akademie A6...im Dialog

In Zeiten von Corona und den hierdurch bedingten Einschränkungen bei der Planung von Präsenz-Veranstaltungen geht auch die Veranstaltungsreihe „Virtuelle Akademie A6 … IM DIALOG“ digitale Wege. Am 24. November fand die erste Hybrid-Veranstaltung mit mehr als 60 digitalen Teilnehmern statt.