Prof. Dipl.-Phys. Axel Bretzke

Energienutzung in Liegenschaften und Grundlagen der Energietechnik
Axel Bretzke

Kontaktdaten

Tel.
+49 - (0) 7351 582-284
bretzke@hochschule-bc.de

Adresse

Büro:
Haus D
D4.28

Karlstraße 11
88400 Biberach
Deutschland

Publikationsliste von Prof. Bretzke:

Lebenslauf

Professor für Energienutzung in Liegenschaften und Grundlagen der Energietechnik

Bildungsgang

  • Studium der Physik an der Universität Darmstadt
  • Studium Energiewirtschaft an der Hochschule Darmstadt

Beruflicher Werdegang

  • Detektorbau bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung
  • Stadtverordneter in Darmstadt
  • Erarbeitung von Energie- und Abfallkonzepten freiberuflich, u.a. für Cooperative Darmstadt
  • Hessen-Energie, Prüfung von Energiekonzepten, Entwurf Programm Stromsparförderung für das Land Hessen
  • Freiberuflicher Mitarbeiter einer Wirtschaftsberatungsgesellschaft im Rahmen Öko-Audit, Energieberatung für Commerzbank, Neckermann, Ritter Sport, Lidl, Crammer u.a.
  • Hessisches Umweltministerium, Referent für Energiekonzepte, Energiedienstleistungen und rationelle Elektrizitätsverwendung, erstes Stromsparförderprogramm, LEE, Contracting Leitfaden, Atomausstiegsszenario
  • Stadtwerke Frankenthal, Assistent der Geschäftsführung, Energiewirtschaft und Technik, Risikomanagement, Arbeitsorganisation, neue Energiewirtschaft
  • Gebäudewirtschaft der Stadt Köln, Stabsstelle Energiemanagement
  • Energiemanagement der Stadt Frankfurt, Grundsatzangelegenheiten, Qualitätssicherung, Vertragsoptimierung, Passivhausbauweise
  • Nebenberufliche Tätigkeit als Lehrbeauftragter der Hochschule Darmstadt im Fachbereich Wirtschaft/Energiewirtschaft
  • Nebenberufliche Beratung energetische Standards und Bebauungsplanung für die öffentliche Hand
  • Seit 2009 Professor an der Hochschule Biberach

Funktionen und Ämter

  • Mitglied im VDI, DEN und VCD
  • Zuarbeit zum Arbeitskreis "Energieeinsparung" des DST

Schwerpunkt in Lehre und Weiterbildung sowie Forschung und Transfer an der Hochschule Biberach

Lehre Bachelor Energie-Ingenieurwesen

  • Grundlagen Physik und Technik
  • Einführung Energiewirtschaft und wissenschaftliches Arbeiten
  • Bauphysik und Energiebilanz von Gebäuden
  • Bauphysik und klimagerechtes Bauen
  • Energiewirtschaft und Energierecht
  • Energie- und Qualitätsmanagement
  • Energetische Bewertung von Gebäuden
  • Laborpraktikum Energiesysteme im Feld
  • Großes und kleines Projekt Gebäude- und Energiesysteme
  • Betreuung von Studienarbeiten und Bachelorthesis

Lehre Master Energie- und Gebäudesysteme

  • Energie- und Qualitätsmanagement
  • Klimagerechtes Bauen und Bauphysik
  • Wahlfach Passiv- und Plusenergiegebäude
  • Betreuung von Forschungsarbeiten und Masterthesis

Lehre an der Akademie der Hochschule Biberach

  • Passivhaus-Planer Kurs CEPH der Akademie der Hochschule Biberach, Referent für Wirtschaftlichkeit

Forschung

  • Energieeffiziente Beleuchtung in Schulen, u. a. im Rahmen des Greenlight Programms der EU
  • Qualitätssicherung Bau und Betrieb sowie Messtechnische Untersuchungen an einer Passivhaus-Schule
  • Aufbau und Betrieb des Labors für regenerative Energien (Feldlabor) und Smart-Grid Labor als sogenanntes Reallabor
  • Eco2centric – Forschungsprojekt nachhaltige Altstadt Biberach
  • EU-Forschungsprojekt Teilenergiekennwerte von Nicht-Wohngebäuden (TEK), Teilprojekt Messtechnische Analyse Praktiker-Baumarkt Ulm

Besondere Aufgaben an der Hochschule Biberach

  • Wissenschaftlicher Leiter Feldlabor für Regenerative Energien
  • Öffentlichkeitsarbeit in den Studiengängen Energie-Ingenieurwesen und Energie- und Gebäudesysteme
  • Energiekonzept Sanierung des Gebäudes der ehemaligen Dollinger-Realschule zum Passivhaus-Standard