Prof. Dr. rer. pol. André Bleicher

Rektor der Hochschule Biberach
Allg. Betriebswirtschaftslehre, strategisches Management und Organisation
Andre Bleicher

Kontaktdaten

Tel.
+49 7351 582-100
bleicher@hochschule-bc.de

Adresse

Büro:
Haus A
A2.03

Karlstraße 11
88400 Biberach an der Riss
Deutschland

Wissenschaftler durch und durch

Er lebt im Hier und Jetzt. Und vor allem: mit Widersprüchen. Stärken und Schwächen scheut André Bleicher nicht, weder bei sich noch bei anderen. Sein Gegenüber kann ihn mit Energie beeindrucken und durch Engagement und Treue gegenüber der eigenen Idee für sich gewinnen. Fehler bringen den Ökonomen, der sich früh den Disziplinen Soziologie und Psychologie geöffnet hat, nicht aus der Ruhe. Allerdings: Begriffen haben sollte man sie, anderenfalls bleiben sie vielleicht doch unverzeihlich.

André Bleicher selbst mutet seinem Umfeld mitunter Unpünktlichkeit zu – dafür profitieren alle nicht nur von seiner Wandelbarkeit, die ihn vor allem als Wissenschaftler ausmacht. Eine für sich zutreffende Beschreibung dieser Rolle findet er bei Johann Gottlieb Fichte, dem deutschen Philosophen (1762-1814): Für jeden Wissenschaftler gäbe es „gar keinen Gedanken mehr an seine eigene Person, sondern sein sämtliches Denken geht immerfort auf im Denken der Sache“. Ein Wissenschaftler durch und durch also, der jede Art von Praxis liebt, die sich in eine Theorie überführen lässt. In diesem Sinne ist jede Wahrheit auch dem Menschen zumutbar.

Die notwendige Veränderung in der Hochschullandschaft ist für André Bleicher von übergeordneter Bedeutung: Die Autonomie der einzelnen Hochschulen wird zunehmen, sagt der Hochschulleiter. Und: Jede Einrichtung muss ihre Rolle in der Gesellschaft selbst bestimmen und einnehmen. Wenn es nach ihm geht: eine transformative!

Sie wollen mit ihm ins Gespräch kommen? Dann tasten sie sich mutig voran; und wer das Paddeln auf großen Gewässern nicht scheut, schließe sich ihm einer (Falt-)Bootstour an.

Lebenslauf

Professor für Allg. Betriebswirtschaftslehre, strategisches Management und Organisation

Bildungsgang

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Universität Mannheim

Beruflicher Werdegang

  • Tätigkeit als Unternehmensberater (strategisches Management und Kooperationsentwicklung)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Brandenburgische TU Cottbus
  • Geschäftsführer der Forschungsstelle Kommunale Energiewirtschaft, Leipzig
  • Gastprofessur an der Université Lumière, Lyon (Frankreich)
  • Professor Business Development and Economics, FH Salzburg

Funktionen und Ämter

  •  European Group of Organizational Studies (EGOS)
  • Academy of Management (AOM)
  • Deutsche Vereinigung für Sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung (SAMF)
  • Deutsche Gesellschaft für Industriesoziologie in der DGS

Schwerpunkte in Lehre und Weiterbildung sowie Forschung und Transfer an der Hochschule Biberach

Lehre

  • Organisation und Management
  • Unternehmensführung
  • Wirschafts-Englisch
  • Organisational Behavior and Leadership
  • Energiepolitik
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Präsentationstechniken

Forschung

  • Organisationen und Institutionen
  • Unternehmensführung
  • Kritische Managementtheorie
  • Energiewirtschaft und Nachhaltigkeit
  • Industrielle Beziehungen

Besondere Aufgaben an der Hochschule Biberach

  • Professor in den grundständigen / konsekutiven Studiengängen der Fakulät Betriebswirtschaft an der HBC
    Bachelor Betriebswirtschaft (Bau und Immobilien)
    Master Betriebswirtschaft

  • Hochschulleitung

  • Strategie und Hochschulentwicklung

  • Leitung des wissenschaftlichen Bereichs

  • Unternehmensbeziehungen

  • Beziehungen Politik und Zivilgesellschaft

  • Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung