Prof. Hartmut Veigele

Kontaktdaten

veigele@hochschule-bc.de

Adresse

Deutschland

Lebenslauf

1973 - 1979
Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Stuttgart mit Vertiefung in Baubetrieb, Konstruktiver Wasserbau und Technische Hydromechanik

dazwischen1976-1977
Stipendium für 2 Semester an der Graduate School der University of Kansas in Lawrence, Kansas, USA

1979 - 1990
Lahmeyer International, Beratende Ingenieure, Frankfurt

Ingenieur für Projektsteuerung - Termin-, Kostenplanung und -kontrolle für mehrere Projekte des Kraftwerkbaus, des Wasserbaus und Verkehrs- wegebaus in Deutschland und im Ausland davon 1979 Überarbeitung Projektablauf des Baus der Wasserkraftanlage Mukungwa in Ruanda/ Zentralafrika

1980
Installation von Projektsteuerungssoftware für Termin- und Kostenplanung sowie Erstellung von Ausschreibungen im Rahmen eines GTZ-Auftrags in Argentinien

1980-1984
Stellvertetender Projektleiter des internationalen Konsortiums Lahmeyer International - Motor Columbus/Schweiz - International Engineering/USA in Guatemala zum Bau der Wasserkraftanlage Rio Chixoy 300 MW, 960 Mio USD

1984-1985
Verantwortlicher Projektsteuerer für den Bau der Wuppertalsperre

1985-1987
Projektleiter der Ingenieurgemeinschaft LDG (Lahmeyer-Prof.Diederichs-Prof.Greiner) für das Projektcontrolling der Stadtwerke München für den Bau des Heizkraftwerkes München Nord in Unterföhrung (1 Kohleblock und 1 Müllblock) - Investitionsvolumen von 2,3 Mrd DM

1987-1990
Projektleiter der Projektsteuerung zum Bau des Rangierbahnhofs München-Nord in M-Allach - Investitionsvolumen 560 Mio DM

1990 - heute
HOCHTIEF AG, Essen

1990-1991
Projektleiter für den Nebau der Landeskreditbank Baden-Württemberg in Karlsruhe

1992-9/1999
Leiter der Niederlassung Stuttgart der HOCHTIEF AG zuständig für den Landesteil Württemberg ; Realisierung u.a. von grossen Projekten des Kraftwerkbaus, U-Bahnbaus in Stuttgart, Strassenverkehrstunnel, Flughafenbaus, Industriebaus und Hochbaus

9/1999 - 1/2003
Chairman und CEO von HOCHTIEF Argentina in Buenos Aires; Realisierung von großen Projekten des Industriebaus, Hochbaus sowie Bau des 380 Mio USD- Mautstraßenprojektes Rosario-Victoria mit Großschrägseilbrücke über den Rio Parana

2003 bis heute
Regionalbereichsleiter HOCHTIEF Americas und International Business Development, Essen
Verantwortlich für die Gesellschaften HOCHTIEF Argentina und HOCHTIEF do Brasil

Seit SoSe 2005
Professor an der Hochschule Biberach