Das Labor für Automatisierungstechnik ist eine praxisorientierte Lehr-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des Instituts für Gebäude- und Energiesysteme. Es unterstützt in der Lehre primär den Bachelor Studiengang Energie-Ingenieurwesen und den Master Energie- und Gebäudesysteme. Thematisch werden Aufgaben- und Fragestellungen aus dem Spektrum der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Gebäudeautomation sowie des Energie- und Gebäudemanagements für das gesamte Anwendungsfeld der Gebäude- und Energietechnik bearbeitet.
 

Mit unserem virtuellen Rundgang können Sie sich ein Bild vom Labor für Automatisierungstechnik machen:

Aktuelle Themen sind z.B.:

  • Energieeffizienz durch Gebäudeautomation
  • Energie- und Gebäudemanagement
  • Bus- und Kommunikationssysteme für die Gebäude- und Energietechnik
  • Hardware-in-the-Loop Lösungen für Gebäudetechnik
  • Energieeffizienzbewertung und optimierte Betriebsführung von Kälteanlagen
  • Optimierter Gebäudebetrieb durch verbessertes Energie- und Anlagen-Monitoring

Ausstattung

  • zwölf Laborarbeitsplätze mit vernetztem Rechnerpool
  • Versuche mit Lehrtafeln zu KNX
  • Programmier- und Engineeringwerkzeuge für Bus- und Kommunikationssysteme wie KNX, MQTT, OPC-UA,M-Bus, EnOcean, Modbus, TCP, BACnet usw.
  • diverse Softwaretools wie z.B. Matlab/Simulink, WinFACT, LapMap, LabView, CoDeSys, LaBsoft, WS-CAD, TRIC, usw.
  • Automationsgeräte (SPS, DDC) verschiedenster  Hersteller (z.B. Beckhoff, Wago, Saia,...)
  • Testumgebungen mit busbasierte Komponenten (z.B. Sensoren, Aktoren, Energiezähler) im Labor und in ausgewählten Seminarräumen im Technikum G, die auf das Gebäudemanagement im Labor für MSR- und Automatisierungstechnik aufgeschaltet sind
  • umfangreiches Messequipment zum Messen elektrischer und nichtelektrischer Größen
  • App-basierte Steuerung von Raumautomationsfunktionen
  • verschiedene Systeme für das GA-Management

Im Labor angesiedelte Forschungsprojekte

Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte werden auf den Gebieten der Gewerke übergreifenden Gebäude- und Raumautomation, nachhaltigen Energiesystemen und des Energie- und Gebäudemanagements durchgeführt.

Dies sind z.B.:

  • Energiemanagement in einem Büro- und Schulungsgebäude
  • Raum- und Anlagenautomation unter verschiedenen Nutzungsprofilen
  • Untersuchungen zu Regelalgorithmen in einer Hardware-in-the-loop Umgebung
  • Energieeinsparpotenziale durch Einsatz von Raum- und Gebäudeautomation
  • Behaglichkeitsaspekte unter der Berücksichtigung von Nutzerverhalten
  • Einführung einer automatisierten Zählererfassung für die Hochschulen in Baden Württemberg
  • Erstellung eines Fortbildungsangebots für "Digitale Prozesse im Bauwesen"
Labor für MSR- und Automatisierungstechnik
Labor für MSR- und Automatisierungstechnik

Melden Sie sich gerne bei Fragen:

Kontakt