Alle Einzel- und Gruppeninterviews mit Hochschulleitungen, innovativen Lehrenden und Studierenden sind online geführt worden. Anschließend erfolgte die Auswertung, um die Forschungsfragen Schritt für Schritt zu beantworten. Womit waren Hochschulleitungen konfrontiert und wie waren die digitalen Semester für die Studierenden und Lehrenden der elf beteiligten Hochschulen tatsächlich? Wie hat sich Lehre während den Corona-Semestern entwickelt? Welche Good-Practice-Beispiele entstanden daraus? Welche Konsequenzen werden insgesamt aus den Corona-Semestern sichtbar – für den Einzelnen, für die Gemeinschaft und die strategische Weiterentwicklung der HAWn? Die Ergebnisse stehen nun als Access-Publikation öffentlich zur Verfügung.

Laufzeit: 2020 - 2021

Mittelgeber: Studienkommission für Hochschuldidaktik der Angwandten Hochschulen Baden-Württemberg

Publikationen:

Sälzle, S.; Vogt, L.; Blank, J.; Bleicher, A.; Scholz, I.; Karossa, N.; Stratmann, R.; D‘Souza, T. (2021): Entwicklungspfade für Hochschule und Lehre nach der Corona-Pandemie: Eine qualitative Studie mit Hochschulleitungen, Lehrenden und Studierenden. Baden-Baden: Tectum. doi.org/10.5771/9783828877351

Blank, J.; Sälzle, S.; Vogt, L.; Bleicher, A. (2021): Möglichkeitsräume an Hochschulen post Corona experimentell gestalten. Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) 16 (3), S. 149–160. Online verfügbar unter https://zfhe.at/index.php/zfhe/article/download/1549/1019

Bleicher, A.; Blank, J.; Sälzle, S. (2022): Eine List der Geschichte? Die Große Transformation als Bildungserfordernis. Die Neue Hochschule (1), S. 6-9

Forschungsteam:

  • Dr. Sonja Sälzle (Koordination),
  • Linda Vogt,
  • Prof. Dr. André Bleicher,
  • Dr. Jennifer Blank,
  • Renate Stratmann,
  • Dr. Thomas D`Souza (Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik in BW)

Key Facts

34 Einzel- und Gruppeninterviews
82 InterviewpartnerInnen
51 Stunden Interviewmaterial

Foto: © Pixabay/StockSnap