Prof. Dr.-Ing. Michael Denzer

Baulogistik
Portrait_Denzer

Kontaktdaten

Tel.
+49 - (0) 7351 582-355
Fax.
+49 - (0) 7351 582-449
denzer@hochschule-bc.de

Adresse

Büro:
Haus D
D2.62

Karlstraße 8
88400 Biberach
Deutschland

Mit Bedacht und Ehrgeiz

Er ist ein Familienmensch, durch und durch und führt ein Leben, ein bisschen wie aus dem Bilderbuch: auf dem Lande im Pfälzer Wald, mit viel Ruhe und reichlich Platz zum Austoben. Für jede Menge Abwechslung und beste Unterhaltung sorgen seine drei Kinder und die vielen Sportsfreunde im Fußballverein. Was er als Junge werden wollte? Fußballprofi, na klar! Seine liebste Heldenfigur damals? Winnetou, der (fiktive) Häuptling der Mescalero-Apachen, der auf seinem Pferd Iltschi schnell wie der Wind durch die Prärie reitet und für Gerechtigkeit und Frieden sorgt – ohne viel Worte, dafür gemeinsam mit seinem Blutsbruder Old Shatterhand.

Und in der Realität? Da orientierte sich Michael Denzer eher an einem echten Vorbild, das er bis heute bewundert: Leonardo da Vinci, das Multitalent aus der italienischen Renaissance, der Künstler, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph – oder schlichter: der berühmteste Universalgelehrte aller Zeiten. Wie er geht er den Dingen gerne auf den Grund, mit Geduld, Bedacht und Ehrgeiz. Seine Auffassungsgabe ist rasch, seine Arbeitsweise strukturiert – ganz der Ingenieur. Und der Wissenschaftler, der weiß, dass Ideen nicht nur gut sein, sondern auch zum richtigen Zeitpunkt entstehen müssen.

Zwischen Schule und Studium packte der Bauingenieur eine Ausbildung in der familieneigenen Zimmerei, das legte den Grundstein für den praktischen Theoretiker als der er sich versteht (im Unterschied zum theoretischen Theoretiker).

Das ist nicht falsch zu verstehen! Vor Herausforderungen schreckt Michael Denzer nicht zurück, auch nicht vor Rückschlägen. Niederlagen kann er sportlich sehen, ein Lebensmotto, das er auch seinen Studierenden vermittelt: Nach Rückschlägen aufstehen, berappeln und weitermachen! Schließlich passieren Fehler, überall und gerade da, wo Großes versucht wird.

Ein bisher unerfüllter Traum? Vielleicht der als erfolgreicher Musiker auf der ganz großen Bühne zu stehen und vor Tausenden von Fans zu spielen. Wie Bon Jovi oder Hartmut Engler von PUR. Sie wollen ihn live erleben? Dann am besten über den Gartenzaun rufen. Oder am Rande des Fußballfelds einen günstigen Moment abpassen. Hier spielt sein wirkliches Leben.

Lebenslauf

Ausbildung
  • 2012 – 2018 Promotion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • 2008 – 2010 Masterstudium „Baumanagement“ an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
  • 2004 – 2008 Diplomstudium „Baubetrieb“ an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
  • 2000 – 2003 Ausbildung im Zimmerhandwerk bei Holzbau Denzer
  Beruflicher Werdegang
  • Seit 2020 Professor an der Hochschule Biberach im Studiengang Bau-Projektmanagement
  • 2017 – 2020 Leiter Forschung & Entwicklung und Digitalisierung bei Building Construction Logistics GmbH
  • 2014 – 2017 Selbstständiger für Beratungsleistungen im Bereich Baulogistik und Lean Construction
  • 2013 – 2014 Projektingenieur bei Frankfurt Economics AG
  • 2011 – 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • 2010 – 2011 Projektingenieur bei Hyder Consulting GmbH
 Mandate
  • Seit 2020 Frankfurt Economics AG | Mitglied des Aufsichtsrates
 Mitgliedschaften und Aktivitäten
  • Intralogistik-Netzwerk in Baden-Württemberg e.V. | Sprecher der Fachgruppe „Bauen von morgen“
  • German Lean Construction Institute – GLCI e.V | Gründungsmitglied
  • buildingSMART – Regionalgruppe Oberrhein