Labor für Tages-Lichttechnik und Solare Systeme

Das Labor beschäftigt sich mit der Messung/Bewertung, Demonstration und Simulation von Tages- und Kunstlichtsituationen. Es steht eine umfangreiche Ausstattung, bestehend aus Sensoren zur Beleuchtungsstärkemessung bildgebenden Verfahren zur Leuchtdichtemessung und zur Spektroskopie zur Verfügung. Im Laborraum können zudem unterschiedliche Beleuchtungen an einem Arbeitsplatz bzw. einer Demonstrationswand lichttechnisch beurteilt werden.

Lichtlabor
Lichtlabor

Im Bereich der solaren Systeme stehen PV-Module zur Vermessung der I-U-Kennlinie mit MPP-Tracking, eine solarthermische Anlage für die Aufnahme von Kollektorkennlinien und Speicherschichtung, sowie Werkzeuge zur Standort Verschattungsanalyse zur Verfügung. Mit Hilfe von hochschuleigenen Wetterdaten können solare Systeme softwaregestützt simuliert und bewertet werden.

Melden Sie sich gerne bei Fragen:

Kontakt