Unsere Forschungsgruppe begegnet dem Klimawandel unter dem Aspekt einer nachhaltigen Stadtentwicklung – bedeutet, Stadtsanierung unter energetischen Gesichtspunkten, der Nutzung von CO2-Minderungspotentialen, dezentraler Energieversorgung, erneuerbare Energien und Energiemanagement.

Im Kontext Monitoring von Gebäude- und Energiesystemen werden unter Einbeziehung Künstlicher Intelligenz Werkzeuge zur Analyse und Visualisierung von Monitoringdaten und Komponenten zur Interaktion mit Fremdsystemen entwickelt.

Aber auch Forschungsthemen im Bereich innovativer Lehr- und Weiterbildungsformate sind interessante Themen für uns.

Aktuelle Projekte der Arbeitsgruppe in der Übersicht

  • Solar Decathlon SDE21/22: Internationaler Hochschulwettbewerb
  • KI für KMU: Wartungsoptimierung von Blockheizkraftwerken durch Künstliche Intelligenz
  • Integriertes Klimaschutzkonzept: HBC folgt als erste Hochschule des Landes integriertem Klimaschutzkonzept
  • MonSec: MONitoring SECure – Energiesystemmonitoring und sichere Datenbanksysteme
  • Data Literacy: Schulungs- und Qualifizierungsangebote zur Sammlung, Bewertung und Nutzung großer Datenmengen
  • Neue Mitte Kressbronn: Modularer Holzbau im Quartier: Entwicklung vorgefertigter Energiewendemodule für die Sanierung von 1970er Jahre Gebäuden

InnoSÜD-Projekte der Arbeitsgruppe in der Übersicht

  • InnoSÜD EQMod: Framework für die Modellierung von Quartieren und Kommunen