Das Team um Prof. Koenigsdorff beschäftigt sich mit

  • thermisch-energetischer und strömungsmechanischer Simulation von Gebäuden und Anlagen von der Gebäude- bis zur Quartiersebene
  • Modellbildung und Simulation in der Lehre
  • Konzeptentwicklung, sowie Planungs- und Ausführungsbegleitung von Niedrigexergie-Gebäuden (LowEx-Gebäude) und -Quartieren, inkl. LowEx-Wärme-&Kältenetzen
  • messtechnischen Konzepten, Monitoring und Betriebsoptimierung von Gebäuden, Wärmepumpen und geothermischen Anlagen
  • Experimenten, Modellbildung und Entwicklung von Simulationsprogrammen, derzeit insbesondere zu geothermischen Quellensystemen sowie Mitwirkung an Produkt- & Systementwicklungen
  • Niedrigenergetischen und niedrigexergetischen Raumkonditionierungskonzepten mit Thermoaktiven Bauteilsystemen inkl. energetischer Bewertung und Luftdichtheitsprüfung großer Gebäude
  • ganzheitlicher Systemanalyse in den Bereichen Energiesysteme sowie Klimaschutz & Ressourceneffizienz
  • Transfer der Forschungsergebnisse in Wirtschaft und Gesellschaft

Laufende FuE-Vorhaben befassen sich mit der Anlagentechnik zur Wärme- und Kälteerzeugung sowie der Performance, Modellbildung, Simulation und Systemtechnik geothermischer Quellensysteme. Die Arbeiten im Bereich Geothermie reichen von der Entwicklung und Implementierung von Auslegungs- und Simulationsmodellen (z. B. GEO-HANDlight und GEOSYST+) für unterschiedliche oberflächennahe geothermische Quellensysteme über die Einbindung in gebäude- und quartiersbezogene Energiesysteme bis hin zum Monitoring und zur Betriebsoptimierung.

Aktuelle Projekte der Arbeitsgruppe in der Übersicht

  • QEWS+: Qualitätssteigerung oberflächennaher Geothermiesysteme
  • Integriertes Klimaschutzkonzept: HBC folgt als erste Hochschule des Landes integriertem Klimaschutzkonzept
  • ZIM Envola: enticer Smart Energy: Entwicklung der Venticer‐Technologie zum Herbeiführen eines Effizienzsprunges bei der Nutzung von Umweltenergie
  • IWAES: RESZ – Verbundvorhaben: Integrative Betrachtung einer nachhaltigen Wärmebewirtschaftung von Stadtquartieren im Stadtentwicklungsprozess
  • ITZ PLUS: Innovations- und Technologietransferzentrum Plus
  • Neue Mitte Kressbronn: Modularer Holzbau im Quartier: Entwicklung vorgefertigter Energiewendemodule für die Sanierung von 1970er Jahre Gebäuden

InnoSÜD-Projekte der Arbeitsgruppe in der Übersicht

  • InnoSÜD TFET: Transfer Forschungsergebnisse transdisziplinär in der Energiewende
  • InnoSÜD ROS: Rollout von OpenSource und nichtkommerzieller FuE Software
  • InnoSÜD LSE: Learning by shared Experience Personaltausch

Abgeschlossene Projekte der Arbeitsgruppe in der Übersicht:

  • GEO.Cool: Kühlung mit oberflächennaher Geothermie - Möglichkeiten, Grenzen, Innovation, Teil 1
  • QEWS II: Qualitätssicherung bei Erdwärmesonden II mit Beteiligung am IEA-ECES-Annex 27
  • Geospeicher.bw: Geothermische Speicherung in Baden-Württemberg, Teil 4
  • Virtueller Stromspeicher: Monitoring und wissenschaftliche Begleitung Virtueller Stromspeicher an der Hochschule für Polizei Biberach
  • EnOB REG II Züblin: Energetische Optimierung der zentralen Kälteversorgung im Verwaltungsgebäude Z3 der Züblin AG in Stuttgart
  • FlexControl: Netzdienliche Betriebsführungsstrategien für eine energieeffiziente Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden im GHD-Sektor
  • LFZG ONG IIb: LFZG-Verbundprojekt Oberflächennahe Geothermie IIb: Nach-haltige Nutzung von Erdwärmesonden
  • EnoB Supermarkt: Untersuchungen zu integralen Systemkopplungen von Gebäude, Gebäudetechnik und Gewerbekälte bei Supermärkten als Basis für „Niedrigstenergiegebäude" bzw. „Nullenergiegebäude"
  • LFZG Tiefe Geothermie: LFZG-Verbundprojekt Basisdaten für Tiefe Geothermievorhaben in Baden-Württemberg: Energetische und exergetisch verbesserte Nutzung von Wärme
  • EnEff:Schule Phase 2: Gebhard-Müller-Schule im Berufsschulzentrum Biberach | Datenaufbereitung und Datentransfer für die Begleitforschung | Analyse von Stand-by-Verlusten bei der Anlagentechnik
  • TABS-Control: Betriebsführung und Regelung der thermoaktiven Bauteilsysteme (TABS) in der Gebhard-Müller-Schule in Biberach an der Riß
  • VM_kEWS: Studie zur Auslegung kurzer Erdwärmesonden (EWS) für Sorptionswärmepumpen
  • LowEx:Monitor: Exergetisches Monitoring für Gebäude mit Erdwärmenutzung
  • AUTiFAS: Automatisierung innovativer Fassadensysteme mit integrierter technischer Gebäudeausrüstung unter Berücksichtigung von Behaglichkeitsaspekten