Digitale Lehre Corona-Studie IBiT
Digitale Lehre Corona-Studie IBiT
HBC

Studie rückt Homestudying und Hometeaching ins Blickfeld: Welche Erfahrungen Lernende und Lehrende tatsächlich machen

Weiterlesen icon
RegioWIN 2030 – Prämierung der Leuchtturmprojekte
RegioWIN 2030 – Prämierung der Leuchtturmprojekte
HBC

RegioWin2030-Wettbewerb: Landesregierung zeichnet Transferzentrum für Industrielle Bioökonomie (TIB) aus

Weiterlesen icon
Campus Biberach Stadt
Campus Biberach Stadt
HBC

„Planen bioökonomische Studiengänge“: Rektor André Bleicher über den Titel Hochschulstadt und das künftige Studienangebot

Weiterlesen icon

Aktuelles

HBC

Philosophische Vorlesungsreihe im Podcast-Format: Hochschule Biberach und Wieland-Stiftung über kosmopolitisches Denken

An einer Hochschule für angewandte Wissenschaften sind philosophische Vorlesungen eher ungewöhnlich. An der Hochschule Biberach (HBC) werden sie als zusätzliche Reflexionsebene seit einem Semester angeboten und zwar im Rahmen des Studium generale. Dieses Programm ermöglicht Studierenden in Vorlesungen und Workshops, die nicht im direkten Zusammenhang mit ihrem eigentlichen Fachstudium stehen, den Blick über den Tellerrand und die Möglichkeit, andere Techniken und Sichtweisen auszuprobieren. Dazu zählt neben Fotografie das Erlernen von Fremdsprachen aber auch die Philosophie, die dank Gastprofessor Harald Schwaetzer bereits zum zweiten Mal angeboten wird, u.a. in Form eines Podcast, der nicht nur Studierenden offensteht.

HBC

Study Abroad: Hochschule Biberach pflegt enge Kontakte mit Südamerika

Für viele Studierende gehört während des Studiums ein Auslandssemester, auch Study Abroad genannt, einfach dazu. Schließlich ist es eine tolle Gelegenheit, den eigenen Horizont zu erweitern, andere Kulturen zu entdecken und internationale Kontakte zu knüpfen. Um diesen Blick über den Tellerrand erhalten zu können, muss zunächst eine wichtige Entscheidung getroffen werden: In welchem Land möchte ich ein paar Monate meines Studiums verbringen? Schweden, Vietnam oder doch Kanada? Die Hochschule Biberach (HBC) kooperiert mit vielen Partneruniversitäten auf der ganzen Welt. Gerade mit Universitäten in Südamerika pflegt die HBC bereits langjährige Kontakte.

Skizze Café Ada
Architektur
Energie-Ingenieurwesen
Bauingenieurwesen & Projektmanagement

HBC-Team setzt auf Holz und Multifunktionalität – und erhält Unterstützung vom Land Baden-Württemberg

Architektur
Energie-Ingenieurwesen
Bauingenieurwesen & Projektmanagement

HBC-Team setzt auf Holz und Multifunktionalität – und erhält Unterstützung vom Land Baden-Württemberg

Urbane Bauaufgaben der Zukunft: damit befasst sich der internationale Studierendenwettbewerb „Solar Decathlon Europe 21“ (sde21), für den sich drei Hochschulen aus Baden-Württemberg qualifizieren konnten, u.a. die Hochschule Biberach (HBC). Unterstützt wird die Teilnahme der Hochschulen durch das Land Baden-Württemberg, das sich „in seiner Vorreiterrolle für eine klimabewusste Baukultur mit Holz und der Transformation des Bausektors bewusst ist“, wie Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz jüngst betonte. So erhält das Biberacher Team X4S im Rahmen des Programms „Holzbau-Offensive BW“ Fördergelder in Höhe von 80 000 Euro, um die Ergebnisse aus dem Projekt in die Lehre transferieren zu können.